Teil des

Details der Rennräder bis 2000 Euro

Das fiel auf - die Details der Räder im Test

Welche Parts überzeugen und was fiel den RoadBIKE-Testern negativ auf? Die Rennräder bis 2000 Euro unter der Lupe.

Positiv: Komfort

rb-0616-rennrad-test-radtest-bis-2000-detail-01-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 0616 Rennrad Test bis 2000 Euro federnde Carbon-Stütze

Federungskomfort bringt jedem Rennradfahrer Vorteile. Am Specialized Roubaix SL4 Sport ist alles montiert was Komfort bringt: Eine gut federnde Carbon-Stütze, 25er-Reifen sowie einen ergonomisch geformten Lenker mit dämpfenden Gel-Pads.

Negativ: Billigbremse

rb-0616-rennrad-test-radtest-bis-2000-detail-03-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 0616 Rennrad Test bis 2000 Euro Felgenbremse

Am Focus Cayo Ultegra Mix und dem Specialized Roubaix SL4 Sport wurden günstige Felgenbremsen montiert – sie verzögern zwar ordentlich, sind aber bei Weitem nicht so gut dosierbar und kraftvoll wie die teureren Stopper der Gruppen 105 oder Ultegra.

Positiv: Übersetzung

rb-0616-rennrad-test-radtest-bis-2000-detail-02-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 0616 Rennrad Test bis 2000 Euro Kassette

Kassetten mit bis zu 28 Zähnen am größten Ritzel sind mittlerweile üblich – gut so, denn sie machen das Klettern leichter. Wer viel in den Bergen unterwegs ist, sollte auf eine Kassette mit 32er-Ritzel achten.

Negativ: Cockpit-Maße

rb-0616-rennrad-test-radtest-bis-2000-detail-04-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 0616 Rennrad Test bis 2000 Euro Cockpit

Der 44 mm breite Lenker am Focus Cayo Ultegra Mix ist eine Nummer zu breit – das Lenkverhalten leidet spürbar. Ein Vorbau kann zwar nie jedem Fahrer passen, aber 120 mm sind bei Rahmengröße 56 ebenfalls sehr üppig.

Negativ: 105er-Griffkörper

rb-0616-rennrad-test-radtest-bis-2000-detail-05-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 0616 Rennrad Test bis 2000 Euro 105er-Griffkörper

So gut die hydraulischen Bremsen der 105-Gruppe auch funktionieren mögen – die Griffkörper sind sehr klobig geraten. Sie greifen sich deutlich weniger angenehm als die herkömmlichen 105er-Griffe für mechanische Bremsanlagen – oder die hydraulischen Ultegra-Griffe.

Negativ: Weiches Kettenblatt

rb-0616-rennrad-test-radtest-bis-2000-detail-06-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 0616 Rennrad Test bis 2000 Euro Kettenblatt

Günstige Kurbelsätze sind in der Preisklasse häufig, Mehrgewicht ist der eine Nachteil. Das kleine Blatt an der FSA Gossamer war zudem so weich, dass es schon im Neuzustand verbogen war.

Zur Startseite
Rennräder Rennrad-Tests rb-0619-radtest-rennrad-tourer-TEASER1-DG-RB-08-04-2019-DG695354-HR (jpg) Test: Marathon-Renner bis 5000 Euro 6 Touren-Rennräder im Test

Maximaler Komfort bei maximalem Fahrspaß: Aktuelle Touren-Rennräder sind...