RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130082 (jpg) Centurion

News

Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

Centurion bringt mit dem Gigadrive Disc für die kommende Saison einen Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse auf den Markt. Hier gibt es alle Infos und Bilder.

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130082 (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

Die Scheibenbremse kommt mit Macht: Auch Centurion hat sein Gigadrive überarbeitet und stattet es für die kommende Saison mit Shimanos Disc-Bremsen aus.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130089 (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

Den Carbon-Rahmen des Centurion Gigadrive hat Entwickler Hannes Genze so überarbeitet, dass er für die Anforderungen der Scheibenbremse ausgelegt ist.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130092 (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

An der Carbon-Gabel des Centurion Gigadrive sorgt eine 15-mm-Steckachse für die notwendige Seitensteifigkeit.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130094 (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

Hinten ist dagegen eine normale Schnellspannachse verbaut.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130101 (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

Der Carbon-Rahmen bietet genügend Spielraum, um auch 28-mm-Reifen aufzuziehen, die im Testrad einen spürbaren Komfortgewinn brachten. Ausgeliefert wird das Centurion Gigadrive mit 25-mm-Reifen.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130108 (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

Kein Platz für Felgenbremsen: Der Carbon-Rahmen des neuen Centurion Gigadrive ist nur für Scheibenbremsen bestimmt.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130107 (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

Laut Hersteller wurde die Geometrie des Centurion Gigadrive überarbeitet, so dass künftig alle Rahmengrößen eine vergleichbare Charakteristik aufweisen und das Stack-to-Reach-Verhältnis nahezu konstant bleiben soll.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014GD130103 (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

In der Top-Ausstattungsvariante Centurion Gigadrive Team Disc gibt es die Shimano Ultegra Di2 mit in der Sattelstütze integriertem Akku und R38C-Spline-Laufrädern von DT Swiss. Das Gewicht verringert sich damit auf rund 7,7 Kilogramm, der Preis wird vermutlich 3999 Euro betragen.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Centurion Gigadrive: Langstrecken-Rennrad mit Scheibenbremse

RB-Centurion-Gigadrive-Disc-2014IMG_9901_highres (jpg)
Centurion
Centurion Gigadrive Disc: Komfort-Rennrad mit Scheibenbremse

Auf der Straße überzeugte das Centurion Giga­drive durch sein angenehmes Fahrverhalten, die Geometrie ist eher auf Fahrkomfort optimiert, ohne dass das Rad dabei träge wirkt — auch dank der verbauten Carbon-Laufräder.



Das könnte Sie auch interessieren: Die High-End Rennräder der Tour-de-France-Profis +++ Die neuen Rennräder für das Modelljahr 2015 in einer großen Fotostrecke +++ Alle 2014er Rennräder im Test

Zur Startseite
Rennräder Neuheiten Orbea Orca OMX Neues Orbea Orca OMX Rennsport-Klassiker Orbea Orca komplett neu für 2020

Orbea präsentiert mit dem Orca OMX sein neues Top-Rennrad.

Mehr zum Thema Neue Rennräder bei RoadBIKE
mh-active-shopping-days-teaser-ASD-Karte
Szene
rb-2018-focus-project-y-rauscher-28-TEASER1.jpg
Neuheiten
Neuheiten
RB Bianchi Sprint Rennrad Neuheit 2020
Neuheiten