RB Canyon Speedmax CF

Canyon Speedmax CF gewinnt Designpreis der Bundesrepublik Deutschland

Canyon hat für sein Zeitfahr- und Triathlonrad Speedmax CF den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Silber erhalten.

Das in Koblenz entwickelte Chassis des Speedmax CF hat sich bei Straßenrennen wie der Tour de France etabliert und konnte sich zuletzt sogar beim Ironman in Hawaii bewähren.

In der Topausstattung wiegt das Speedmax CF 9.0 Pro laut Hersteller 7,7 Kilogramm. Das Speedmax CF gewann 2010 bereits den iF design award in Gold.

Der Designpreis wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ausgelobt und wurde 1969 unter dem Namen "Bundespreis Gute Form" erstmals an internationale Spitzenleistungen aus dem Bereich Produktdesign vergeben.

Unter dem Namen "Designpreis der Bundesrepublik Deutschland" wird der Preis seit 2006 jährlich für herausragende Leistungen in den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign vergeben.

Für den Designpreis kann man sich nicht selbst anmelden, sondern muss durch einen Wirtschaftsminister/ -senator der Länder oder durch den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Politik beauftragten Rat für Formgebung nominiert werden.

Über die Vergabe entscheidet eine unabhängige und sachverständige Jury, deren Mitglieder sich aus Vertretern von Industrie, Hochschule, Design und Medien zusammensetzen.

Zur Startseite
Rennräder Neuheiten Orbea Orca OMX Neues Orbea Orca OMX Rennsport-Klassiker Orbea Orca komplett neu für 2020

Orbea präsentiert mit dem Orca OMX sein neues Top-Rennrad.

Mehr zum Thema Neue Rennräder bei RoadBIKE
mh-active-shopping-days-teaser-ASD-Karte
Szene
rb-2018-focus-project-y-rauscher-28-TEASER1.jpg
Neuheiten
Neuheiten
RB Bianchi Sprint Rennrad Neuheit 2020
Neuheiten