Rennräder von Canyon: Tests, Neuheiten und Infos
Alles über Canyon-Rennräder
Canyon Endurace CF 2022 Tino Pohlmann
Canyon Endurace CF 2022
Canyon Endurace CF 2022
Canyon Endurace CF 2022
Canyon Endurace CF 2022 14 Bilder

Canyon: Neues Endurace vorgestellt

Neu: Canyon Endurace CF und AL Canyon präsentiert das neue Endurace

Schnell, komfortabel und jetzt noch vielseitiger: Canyon hat sein neues Endurace für 2022 komplett überarbeitet. 

Langstreckentauglicher Komfort kombiniert mit sportlichem Charakter – das ist seit Jahren das Markenzeichen von Canyons Endurance. Jetzt haben die Koblenzer die beiden Endurace-Varianten aus Carbon (CF) und Aluminium (AL) komplett überarbeitet und sie an die aktuellen Anforderungen an ein Endurance-Rennrad angepasst. Insbesondere schielt Canyon mit dem Endurace zumindest mit einem Auge leicht in Richtung Allroad.

Canyon Endurace CF 2022
Tino Pohlmann

So passen in den Rahmen nun bis zu 35 mm breite Reifen, serienmäßig wird der Renner mit 30 mm vorne und 32 mm hinten ausgeliefert. Mit ihrem größeren Volumen sollen die Reifen Grip, Traktion und Komfort verbessern. Neu hinzugekommen ist auch der Montagepunkt am Oberrohr für ein kleines, zusätzliches Täschchen. Die neue, schlanke Gabel soll gleichzeitig die Lenkpräzision verbessern und für mehr Stabilität unter Bremslast sorgen.

Canyon Endurace CF 2022
Tino Pohlmann

Modelle, Ausstattung und Preise

  • Endurace AL 6, Shimano Tiagra, 9,4 kg, 1399 Euro
  • Endurace AL 7, Shimano 105, 9,2 kg, 1699 Euro
  • Endurace CF 7, Shimano 105, 8,6 kg, 1999 Euro
  • Endurace CF 8, Shimano Ultegra R8000, 8,3 kg, 2299 Euro
  • Endurace CF 7 eTap, Sram Rival eTap AXS, 8,6 kg, 2999 Euro
  • Endurace CF 7 Allroad, Sram Rival eTap AXS, 8,9 kg, 2999 Euro

Das 2014 erstmals angebotene Endurace hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Bestseller bei Canyon entwickelt. "Diesem Bike gelang es, die legendären Handling- und Performancewerte unserer Ultimate-Familie mit einer langstreckentauglichen Geometrie zu vereinen, die gleichzeitig für mehr Fahrer geeignet ist", heißt es von Canyon. Die Idee eines vollwertigen Rennrads mit verbessertem Komfort sei ein voller Erfolg geworden, und immer mehr Rennrad-Fans hätten den extremen Fahrpositionen und 140 mm langen Vorbauten der Profis den Rücken gekehrt. "Für alle, die sich ein vielseitiges und komfortables Rennrad wünschen, das für alle Situationen auf der Straße gewappnet ist und trotzdem volle Canyon Performance bietet, ist das Endurace nach wie vor die Antwort", betont Canyon.

Canyon Endurace CF 2022
Tino Pohlmann

Beim neuen Endurace setzt Canyon nach wie vor auf die "Sport-Geometrie", die das Endurace so erfolgreich gemacht habe und sich durch höhere Stack und kürzere Reach-Maße von der Racing-Geometrie des Ultimate unterscheidet. So würden Rumpf- und Rückenmuskulatur, Schultern, Arme und Handgelenke durch die Verlagerung des Schwerpunktes entlastet. In der Praxis ermögliche die entspanntere Sitzposition mehr Leistung auf dem Rad, da man länger frisch bleibe und nicht so viel Zeitmit Stabilisierungsübungen im Fitnessstudio verbringen müsse, um überhaupt fahren zu können.

Canyon Endurace CF 2022
Tino Pohlmann

Mit 8 verschiedenen Rahmengrößen von 3XS bis 2XL will Canyon Körpergrößen von 150 cm bis deutlich über 200 cm abdecken. Außerdem habe Canyon aus unseren früheren WMN Plattformen gelernt, dass kleinere Menschen von proportionalen Laufradgrößen profitieren. Deshalb rollen die Räder in Größe 3XS und 2XS auf 650B Laufrädern. Und Stichwort Frauen: "Für 2022 haben wir die bisherigen WMN- und Unisex-Modelle integriert und bieten alle Endurace Modelle mit geschlechtsneutralen Bezeichnungen an", sagt Canyon.

Canyon Endurace CF 2022
Canyon

Für den Komfort des neuen Endurace sorgt sowohl bei den Endurace AL und CF Modellen die bewährte Canyon VCLS (Vertical Comfort Lateral Stiffness) Sattelstütze mit 27,2 mm Durchmesser, die die elastischen Eigenschaften von Carbon ausnutzen, um vertikale Stöße und Vibrationen zu eliminieren. Die abgesenkte Sitzklemmung ist in den Rahmen des Endurace integriert. Dadurch wird der Klemmpunkt tiefer angesetzt und die Biegelänge der Stütze vergrößert sich, was für mehr Komfort sorgt.

Canyon Endurace CF 2022
Tino Pohlmann

Preislich startet das neue Endurace AL 6 bei 1399 Euro, das Endurace CF SL 7 ist ab 1999 Euro zu haben. Außerdem bietet Canyon auch eine neue Allroad-Version des Endurace an, das CF 7 Allroad mit 35er Schwalbe G-One Speed. "Damit ist das Endurace CF 7 All-Road auf dem Gravel-Spektrum links von unseren Grail Modellen angesiedelt und perfekt für alle, die kein reines Gravelbike brauchen, aber sich dennoch etwas mehr Reserven wünschen", heißt es von Canyon.

Das neue Canyon Endurace CF und AL für 2022

Canyon Endurace CF 2022
Tino Pohlmann
Canyon Endurace CF 2022 Canyon Endurace CF 2022 Canyon Endurace CF 2022 Canyon Endurace CF 2022 14 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Canyon
ROADBIKE Frauen-Rennräder Test
Rennrad-Tests
Canyon Endurace CF SL 8.0 Di2
Rennrad-Tests
Gravel-Bikes
ROADBIKE Endurance-Renner Test 2021
Rennrad-Tests
Mehr anzeigen