RB-Armlinge-Test-Titelbild (jpg) Benjamin Hahn

Ausreichend warm, dabei angenehm zu tragen, ohne einzuschneiden? RoadBIKE machte den Praxistest.

So testet RoadBIKE Armlinge und Beinlinge

Tragekomfort und Passform

Alle Arm- und Beinlinge wurden von mehreren Testern auf definierten Runden gefahren. Dabei notierten sie, ob die Produkte ausreichend wärmen, wie sich Material und Abschlüsse auf der Haut anfühlen und ob es schnell schwitzig wird. Abzüge gibt es beispielsweise für drückende Reißverschlüsse oder wenn die Produkte an Ellenbogen oder Kniebeugen einschneiden. Das Ergebnis macht 50 % der Endnote aus.

Sitz

Dabei bewerteten die Tester, ob Arm- und Beinlinge ausreichend eng anliegen, Falten schlagen oder gar flattern. Ebenso wurde ermittelt, ob die Produkte während der Fahrt rutschen – für 30 % der Punkte.

Anziehen und Ausziehen

Wie leicht lassen sich die Arm- und Beinlinge an- und wieder ausziehen? Die Bewertung der Tester ergibt 10 % der Gesamtnote.

Verarbeitung

Alle Arm- und Beinlinge wurden mehrfach bei 30 °C gewaschen, anschließend wurde beurteilt, ob sich Nähte oder Aufdrucke gelöst haben. Das Ergebnis fließt mit 10 % in die Endnote ein.

Zur Startseite
Zubehör Tests Rollentrainer-Test: Tacx, Elite, Wahoo und mehr Aktuelle Rollentrainer im ausführlichen ROADBIKE-Test

Wer in Topform ins Frühjahr starten will, kommt ums Rollentraining im...

Mehr zum Thema Aktuelle Rennräder und Rennrad-Parts im Test
rb-0619-radtest-rennrad-tourer-TEASER1-DG-RB-08-04-2019-DG695354-HR (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0619-teiletest-fotochromatische-Brillen_TEASER
Tests
rb-0419-reifentest-TEASER
Tests
rb-pd-f-sks-pumpe-60-0034-2019-rs2834-rk-jubi-image-1966-06
Sonstiges