Line-S-Flat-Sattel-2020 Fabric

Line-S Pro Flat: Rennradsattel von Fabric

Neuer Rennradsattel mit kurzer Nase von Fabric

Fabric bringt den Rennrad-Sattel Line-S Flat für 2020 mir kurzer Nase. Insgesamt gibt es die drei Abstufungen Pro, Race und Elite.

Bei der neuesten Entwicklung des Line-Sattels hat sich Fabric besonders auf die Entwicklung der Ergonomie des Sattels konzentriert. So soll der Sattel auf möglichst viel Komfort am Renntag abgestimmt sein.

Line-S-Flat-Pro-Sattel
Fabric

Vorne spitz, hinten breit

Dabei fällt die kürzere Nase (Spitze des Sattels), der breite hintere Teil und ein großen Ausschnitt in der Mitte auf. Das breite Rückenteil soll für zusätzliche Stabilität sorgen, während die kurze Nase eine aggressivere Sitzposition ermöglichen soll. Durch diese Eigenschaften soll es dem Rennrad-Fahrer möglich sein, auch während längerer Fahrten die aggressive Fahrposition zu halten.

Cannondale SuperSix Evo 2020 Test
Line-S-Flat-Pro-Sattel
Fabric

Drei Ausführungen von Pro bis Elite

Fabric bringt den Sattel in drei unterschiedlichen Ausführungen jeweils in 142mm und 155mm auf den Markt. Der Line-S Pro Flat erhält Carbon Schienen (rails) und wiegt in der 142mm Ausführung 182g. Der Line S-Race Flat kommt mit Titanium-Schienen (230g) und der Line S-Elite Flat erhält Cro-mo Schienen (238g).

Die 155mm Modelle sind aufgrund ihrer Größe pro Modell rund 5 Gramm schwerer. Die Preise für die 142mm und 155mm Version liegen bei 79,90 Euro für den Line-S-Elite, bei 99,90 Euro für den Line S-Race Flat und bei 179,90 für den Line S-Pro Flat. Alle Modelle sind Unisex-Sattel und ab sofort erhältlich.

Noch mehr Rennrad-Zubehör für die neue Saison

Poc-Resistance-Ultra-2020 DT-Swiss-MC-2020 DT-Swiss-MC-2020 66 Bilder
Mehr zum Thema Neuheiten
Szene
Neuheiten
Sutro Exeshad
Neuheiten
Basso Venta Actionbilder
Neuheiten