Eric Gutglück

Vegane Rezepte für Radsportler

Fit ohne Fleisch Vegane Rezepte für Radsportler

Fit durch Pflanzen? Auch Radsportler profitieren von einer veganen Ernährung. ROADBIKE stellt drei Rezeptideen vor. Alle Gerichte schmecken warm und kalt – und lassen sich schon vor dem Training vorbereiten.

Veganer Milchreis (4 Portionen)

  • 1 Dose Kokosmilch (ca. 400 ml)
  • 600 ml Flüssigkeit (Wasser oder Milchersatz)
  • 250 Gramm Milchreis
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Apfelmus oder Obst nach Wahl

Zubereitung

Den Milchreis nach Packungsangabe mit Kokosmilch, weiterer Flüssigkeit, (Vanille-)Zucker und Salz langsam erwärmen, bis der Reis die gesamte Flüssigkeit absorbiert hat. Danach mit Apfelmus oder anderem Obst deiner Wahl anrichten.

Veganer Nudelsalat (4 Portionen)

  • 500 Gramm eifreie Nudeln (alternativ: Vollkornnudeln, Linsennudeln)
  • 100 Gramm getrocknete Tomaten
  • 50 Gramm Walnüsse
  • 400 Gramm Kirschtomaten
  • 1 Stk. Lauchzwiebel
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • 80 Gramm Rucola

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsangabe und mit Salz bissfest kochen. Währenddessen das Dressing aus Balsamico, Öl, Zitronensaft und Gewürzen anrühren. Dann die Tomaten und Lauchzwiebel kleinschneiden, die Walnüsse kleinhacken. Alles mit dem gewaschenen Rucola unter die fertig gekochten Nudeln rühren und mit dem Dressing vermischen. Gegebenenfalls nachwürzen.

Veganer Linsensalat (4 Portionen)

  • 3 Stk. Fleischtomaten
  • 2 Stk. rote Spitzpaprika
  • 1 Stk. Gurke
  • 3 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 150 Gramm Beluga-Linsen (ungekocht)
  • 3 Stk. Datteln
  • Handvoll Walnüsse
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 Stk. Brokkoli
  • 1 Apfel
  • 1 Zitrone

Zubereitung

Die Beluga-Linsen nach Packungsangabe kochen und würzen. Unterdessen die Zutaten (Brokkoli kann feingehackt ungekocht bleiben) für den Salat waschen, kleinschneiden und mit Essig/Öl und Zitronensaft sowie Salz, Pfeffer oder Kräutern würzen. Wer mag, kann die Linsen mit orientalischen Gewürzen (Kreuzkümmel, Knoblauch, Pfeffer, …) verfeinern und anschließend warm unterrühren. Wer keine Linsen mag oder mehr Kohlenhydrate möchte, kann stattdessen auch Quinoa verwenden.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Training Fitness SARS-CoV-2 Coronavirus Variant Omicron B.1.1.529 Interview: Radsport und Corona Sport nach einer Corona-Infektion

Die Coronazahlen explodieren. Worauf sollte man im Falle einer Infektion...