RB 0211 Schuhpflege Teaserbild
RB Suplest S1 Street Racing Buckle
RB Bontrager RL Road
RB Giro Factor
RB Fizik R1 10 Bilder

Die perfekte Pflege für Rennrad-Schuhe

RoadBIKE-Pflegetipps für Rennrad-Schuhe

Nässe und Schmutz sind harte Gegner für jeden Schuh! Tun Sie Ihren Tretern was Gutes! RoadBIKE zeigt, wie.

Radschuhe finden, die genau zum eigenen Fuß passen? Nicht immer ganz einfach, doch RoadBIKE hilft – mit Vergleichstests, die Auskunft zu Passform und Schnitt geben.

Und haben Sie endlich die passenden Schuhe gefunden, dann treten Sie sie mit Füßen! Im ewigen Auf und Ab, beim Antritt im Sprint – Schuhe müssen beim Rennradfahren viel aushalten! Bei schlechtem Wetter kommen Wasser und Schmutz von außen dazu, im Inneren verrichten Schweiß und Bakterien ihr zerstörerisches Werk...

Um die Lebensdauer ihrer wertvollen Rennradschuhe zu verlängern, verrät RoadBIKE einfache Regeln zur Reinigung und Pflege. Tipps zum Tuning und zur Reparatur dürfen da natürlich nicht fehlen.

Perfekt geputzte Schuhe - so geht's

Lack, Leder, knallige Farben – Zehn neue Rennrad-Schuhe für 2011

RB Mavic Huez
RB Mavic Huez RB Suplest S1 Street Racing Buckle RB Bontrager RL Road RB Giro Factor 10 Bilder
RB 0211 Schuh-Pflege 1
Norbert Daubner
Schuhreinigung ohne Schnickschnack: Eine einfach Schuhbürste und warmes Wasser reichen im Normalfall vollkommen aus, um die Schuhe sauber zu bekommen.

Schmutz entfernen: Mit einer weichen Schuhbürste oder einem Schwamm und warmem Wasser Verschmutzungen vom Mesh und (Kunst-)Leder waschen. Bei hartnäckigen Flecken hilft Neutralseife. Steinchen und anderen Schmutz entfernen Sie mit einem stumpfen Messer aus Sohle und Cleats.

Trocknen: Feuchtigkeit bekommen Rennradschuhe bei jeder Tour ab, ob als Schweiß, Regen- oder Spritzwasser. Zum Trocknen entnehmen Sie die Innensohle und stopfen die Schuhe mit Zeitungspapier aus. Papier wechseln, wenn es sich vollgesaugt hat! Schließen Sie alle Verschlüsse, dann verformen sich die Schuhe nicht. Hohe Temperaturen, etwa direkt auf der Heizung, vermeiden. Das Material leidet sonst.

Desinfizieren: Müffeln die Rad-schuhe, sind meist nicht die Füße schuld, sondern schlecht getrocknete Schuhe. Denn Feuchtigkeit zieht Pilze und Keime magisch an. Wie von außen, lassen sich die Treter auch innen mit warmem Wasser und etwas Seife reinigen. Riechen sie immer noch, helfen nur Desinfektionsmittel wie Sagrotan weiter. Wer mit Fußpilz zu kämpfen hat, kann seine Schuhe mit dem rezeptpflichtigen Batrafen einpudern. Das Anti-Fußpilzmittel wirkt auf der Haut genauso wie im Schuh.

So optimieren Sie Passform und Wetterschutz

Lack, Leder, knallige Farben – Zehn neue Rennrad-Schuhe für 2011

RB Mavic Huez
RB Mavic Huez RB Suplest S1 Street Racing Buckle RB Bontrager RL Road RB Giro Factor 10 Bilder
RB 0211 Schuh-Pflege 2
Benjamin Hahn
Kälteschutz: Ein Stück Klebeband verschließt Belüftungsöffnungen und vermeidet Zugluft an den Füßen.

Schützen: Bei Regen/Kälte kommen Race-Schuhe an ihre Grenzen: Überschuhe garantieren Wind-/Wetterschutz und schützen das Obermaterial vor äußeren Einflüssen.

Imprägnieren: Winterschuhe mit wind-/wasserdichter Membran halten bei tiefen Temperaturen warm, brauchen aber Pflege: Perlen Wassertropfen nicht mehr von der Oberfläche ab, die Imprägnierung mit einem Spray auffrischen.

Abdichten: Verfügt die Sohle über Belüftungsöffnungen/zusätzliche Bohrungen für Mountainbike-Cleats, kann es bei Kälte durch­ziehen. Verschließen Sie die Öffnungen bei Bedarf mit Klebeband.

Optimieren: Die Passform des Schuhs (und die Kraftübertragung!) optimieren Sie mit vorgeformten Einlegesohlen. Individuelle Einlagen passt der Orthopäde an, vorgeformte Sohlen gibt’s etwa von Specialized oder Northwave. Shimanos Custom-Fit-Sohlen passt der Händler an.

Wichtige Ersatzteile für Ihren Schuh

Lack, Leder, knallige Farben – Zehn neue Rennrad-Schuhe für 2011

RB Mavic Huez
RB Mavic Huez RB Suplest S1 Street Racing Buckle RB Bontrager RL Road RB Giro Factor 10 Bilder
RB 0211 Schuh-Pflege 3
Benjamin Hahn
Hält der Verschluss nicht mehr, muss ein neuer her! Ersatzteil-Kits gibt es für alle Radschuh-Verschlusssysteme.

Pflegen: Vorbeugen gegen Verschleiß und Beschädigung: Befreien Sie alle Verschlüsse bei jeder Schuhreinigung von Schmutz.

Tauschen: Ratschenverschlüsse verschleißen früher oder später. An den meisten Schuhen lassen sich gerissene Bänder oder kaputte Ratschen problemlos tauschen, Ersatzteile hält der Handel bereit.

Kletten: Kaum ein Rennradschuh kommt ohne Klettverschlüsse aus. Feuchtigkeit, Schmutz und Abnutzung schwächen auf Dauer deren „Haltekraft“: Mit einer Drahtbürste können Sie die weiche Seite des Verschlusses von Verunreinigungen befreien. Löst sich das Klettband von der Verschlusslasche, hilft Kraftkleber weiter, etwa Pattex.

Drehen: Bei Boa-Verschlüssen spannt ein Drehrad einen Seilzug. Etwas Silikonspray auf den Zug und dessen Führung sorgt dafür, dass alles geschmeidig läuft. Lockert sich der Zug während der Fahrt oder hakt es beim Drehen, ist meist die Verschlussmechanik kaputt. Beim Händler gibt es Ersatz-Kits oder Einzelteile, mit denen sich Drehrad und Seilzug mit wenigen Handgriffen tauschen lassen.

Gehen: Die aufgeschraubten Kunststoff-„Absätze“ unter der Ferse erhöhen den Laufkomfort, nutzen sich aber oft schnell ab. Abgenutzte Absätze sollten Sie tauschen, Steine o. Ä. können sonst die Sohle beim Gehen beschädigen. Die meisten Hersteller bieten entsprechende Parts als Ersatzteile an.

So tauschen Sie die Schuhplatten

Lack, Leder, knallige Farben – Zehn neue Rennrad-Schuhe für 2011

RB Mavic Huez
RB Mavic Huez RB Suplest S1 Street Racing Buckle RB Bontrager RL Road RB Giro Factor 10 Bilder
RB 0211 Schuh-Pflege 4
Benjamin Hahn
Sind Cleats und Befestigungsschrauben stark verschlissen, lassen sie sich meist nicht mehr ohne Weiteres lösen.

Vorsorgen: Für die Cleat-Montage sollten Sie etwas Fett oder Montagepaste auf das Gewinde auftragen, dann haben Sie später weniger Probleme, die Cleats wieder zu entfernen. Die Behandlung mit Fett stellt bei intakten Carbonsohlen ebenfalls kein Problem dar: Die Gewinde für die Cleat-Schrauben stecken in Metallhülsen und sind nicht direkt ins Carbon gefräst. Außerdem ist die Carbonoberfläche versiegelt.

Lösen: Sitzt die Schraube fest, etwas Kriechöl (z. B. Brunox Turbo Spray) daraufgeben und einwirken lassen. Dann die Schraube vorsichtig mit dem passenden Werkzeug (Inbus oder Torx) lösen.

Bohren: Ist der Schraubenkopf rundgedreht, muss eine Bohrmaschine her. Wenn möglich, mit einem feinen Bohrer einen Schlitz in den Schraubenkopf „fräsen“ und diese mit einem Schraubendreher lösen. Ist der Kopf vollkommen unbrauchbar, mit sehr viel Gefühl in die Mitte des Schraubenkopfs bohren. Das Gewinde zerbricht, und Sie können die Schraube dann mit einer Zange entfernen.

Zur Startseite
Training Sonstiges RB Rennrad: Sport und Disziplinen 20th Santos Tour Down Under 2018 Stage 5 Teaser Welche Wettkämpfe gibt es im Rennradsport? Der Straßenradsport: Disziplinen und Wettbewerbe im Überblick

Für Einsteiger ist der Rennradsport am Anfang komplex und verworren.

Mehr zum Thema Rennrad-Tests
rb-0619-radtest-rennrad-tourer-TEASER1-DG-RB-08-04-2019-DG695354-HR (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0619-radtest-touren-rennraeder-BHF_radtest_rose-team-gf-six (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0619-radtest-touren-rennraeder-BHF_radtest_scott-addict-rc-10-disc (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0619-radtest-touren-rennraeder-BHF_radtest_simplon-pavo-granfondo-disc (jpg)
Rennrad-Tests