rb-1116-reifen-test-know-how-05-benjamin-hahn (jpg) Benjamin Hahn

Rennrad-Reifen Tipps

Rennrad-Reifen-Know-How

Mit wenigen Handgriffen lässt sich die Lebensdauer von Reifen und Schläuchen erhöhen – und die Sicherheit gleich mit.

1. Nie ohne Felgenband!

rb-1116-reifen-test-know-how-01-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 1116 Reifen-Test Know-how Felgenband

Felgen mit geschlossenem Bett können theoretisch ohne Felgenband gefahren werden. Trotzdem sollten Sie nicht darauf verzichten (wenn Sie Felgenbremsen benutzen): Beim Bremsen entsteht Hitze, die ohne Felgenband als Isolationsschicht den Schlauch zum Platzen bringen kann. Dieses Risiko sollten Sie nicht eingehen, nur um ein paar Gramm Gewicht zu sparen.

2. Laufrichtung beachten

rb-1116-reifen-test-know-how-02-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 1116 Reifen-Test Know-how Laufrichtung beachten

Manche Hersteller geben für ihre Reifenmodelle eine Laufrichtung vor. Montieren Sie die Reifen gemäß der Vorgabe, die Sie auf der Flanke finden. Achten Sie bei der Montage darauf, den Schlauch nicht zwischen Reifen und Felge einzuklemmen. Hebeln Sie den Reifen immer am Ventilloch zuletzt in den Felgenring. Überprüfen Sie dann, ob der Reifen rund und ohne Höhenschläge läuft.

3. Korrekte Positionierung

rb-1116-reifen-test-know-how-03-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 1116 Reifen-Test Know-how Positionierung

Positionieren Sie den Herstellerschriftzug immer über dem Ventilloch. Bei einem Platten können Sie anhand des Schriftzugs und der Position des Lochs im Schlauch bei demontiertem Reifen rasch die Stelle finden, wo der Mantel durchstoßen wurde.

4. Umsichtige Kontrolle

rb-1116-reifen-test-know-how-04-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE 1116 Reifen-Test Know-how Reifen prüfen

Überprüfen Sie vorsichtig, ob der Pannenverursacher noch im Reifen steckt, bevor Sie einen neuen Schlauch montieren.

5. Schleicher vermeiden

rb-1116-reifen-test-know-how-05-benjamin-hahn (jpg)
Benjamin Hahn
RoadBIKE Reifen-Test Know-how Untersuchen

Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Reifen. Untersuchen Sie, ob sich in Schnitten und Kerben in der Lauffläche Steinchen, Dornen oder Splitter befinden und entfernen Sie diese ggfs. vorsichtig. Andernfalls können sich solche Fremdkörper stetig durch die Schutzschicht des Reifens arbeiten und einen Schleicher verursachen – ein kleines Loch, durch das kontinuierlich Luft entweicht.

Zur Startseite
Training Sonstiges RB 2019 Aerodynamik Swiss Side Jean-Paul Ballard Aerodynamik am Rennrad - Interview mit Swiss Side Jean-Paul Ballard: „Aerodynamik wird falsch erklärt“

Nichts bremst Rennradfahrer so stark wie der Luftwiderstand.

Mehr zum Thema Aktuelle Rennräder und Rennrad-Parts im Test
rb-0619-radtest-rennrad-tourer-TEASER1-DG-RB-08-04-2019-DG695354-HR (jpg)
Rennrad-Tests
rb-0619-teiletest-fotochromatische-Brillen_TEASER
Tests
rb-0419-reifentest-TEASER
Tests
rb-pd-f-sks-pumpe-60-0034-2019-rs2834-rk-jubi-image-1966-06
Sonstiges