RB Schlussattacke Teaserbild Eckart Breitschuh

Schlussattacke: Geritzelt

Geritzelt

Jeden Monat finden Sie in RoadBIKE die Radsport- und Rennrad-Kolumne von Martin Gerstner – hier gibt’s ausgewählte Beiträge zum Nachlesen. Das Thema in diesem Fall: Geritzelt

Ritzelpaket? Rennradfahrer, die in der heroischen Epoche des Radsports groß wurden, schütteln beim diesem Wort verständnislos den Kopf. Die einzigen Pakete, die sie kennen, kamen nach dem Krieg aus den USA. Im Radsport gab es zu jener Zeit nur 2 Ritzel: Eins hatte Coppi, das andere Koblet. Heute hingegen besteht der Small Talk im Gruppetto meist aus einer monotonen Aneinanderreihung von Zahlenkombinationen: 52:11, 42:21, 34:27, 53/45/34:11/12/14/23 und so weiter. Wer diese Arithmetik der Rennrad-Übersetzungen nicht kennt, wählt bei einem Anstieg mit weniger als 3 Prozent eine Übersetzung von 34:28 und tritt so stark ins Leere, dass er sein Kniegelenk auskugelt. Oder er fährt mit 42:23 den Col du Lautaret hoch und bezahlt oben – blind vor Erschöpfung – 42,23 Euro für einen Cappuccino.
Wer aber glaubt, nach einem Proseminar „Erotik der Bewegung“ an der Fern-Uni Hagen alles zu dem Thema zu wissen, täuscht sich: Ist 36:12 schaltbar? Lassen sich Kränze noch enger abstufen, indem man Ritzel mit 26,8 Zähnen montiert? Reichen für Bahnsprinter 2 Zähne aus? Diese Fragen sind bisher unbeantwortet geblieben. Wer sich einarbeiten will, sei auf das Standardwerk „Zahn um Zahn“ in der klassischen Bergübersetzung aus dem Italienischen von Tullio Campagnolo verwiesen. Diese heroische Denkschule hält Kurbelsätze mit 53er- und 41er-Blättern für ausreichend und schmäht Ritzel mit mehr als 25 Zähnen als Pizzateller oder Rettungsringe. Wer Aufnahme in den erlauchten Kreis finden will, muss sein 27er vor Zeugen demontieren. Hunderttausende dieser unbenutzten Zahnräder hängen in Kellern und Garagen. Eingeschmolzen nach Aserbaidschan geschickt, wäre der Altmetallbedarf dieses Staates auf Jahre hinaus gedeckt. Man müsste nur ein passendes Ritzelpaket für den Versand finden.

Zur Startseite
Training Sonstiges RB 2019 Aerodynamik Swiss Side Jean-Paul Ballard Aerodynamik am Rennrad - Interview mit Swiss Side Jean-Paul Ballard: „Aerodynamik wird falsch erklärt“

Nichts bremst Rennradfahrer so stark wie der Luftwiderstand.

Mehr zum Thema Radsport
rb-0516-einsteiger-rennraeder-test-TEASER-2
Szene
RB-Eurobike-2013-Hohl-Profi-Bikes-51 (jpg)
Neuheiten
RB Velothon Berlin 2013 HPG Teaserbild
Neuheiten
RB-Pro-Replicas-Specialized Venge Comp
Neuheiten