rb-0318-hm_stadtsalzburg_008 Heiko Mandl

Städtecheck Salzburg: Auf den Hausberg

Von Salzburg aus führt die Runde an der Salzach entlang Richtung Norden nach Bergheim.

Mehr zum Thema:
Länge 107,30 km
Dauer 5:44 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1826 Meter
Höhenmeter absteigend 1826 Meter
Tiefster Punkt 424 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Von Salzburg aus führt die Runde an der Salzach entlang Richtung Norden nach Bergheim.

Bei Muntigl biegt die Route vom Salzachufer ab und führt über Wiesen nach Anthering. Ab hier geht es zunächst kurz bergauf und durch viele kleine Orte weiter nach Obertrum. Anschließend wird der Obertrumer See umrundet, aber nicht ohne in Mattsee einen Stopp einzulegen. Das Café Neuhofer ist bekannt für leckere Mehlspeisen und die Terrasse im Ortszentrum ideal für eine kurze Rast. Danach geht es durch das Salzburger Seenland weiter zum Fuschlsee, davor führt die Tour noch über lange Kehren hinauf zum Thalgauegg. Vorbei am Fuschlsee geht es weiter bergauf zum Perfallsattel und über Faistenau in die tiefe Strubklamm. Nach kurzer Abfahrt ins Wiestal kommt das Beste zum Schluss: Über die Schwaitl führt die Tour bis hoch zur Spitze des Gaisberges, dem Hausberg der Salzburger. Die Abfahrt über die alte Gaisbergstraße führt zurück in die Stadt.

Zur Startseite