Hausrunden Roadbike Moritz Pfeiffer

Die Lieblingsrunden der ROADBIKE-Crew

Ostwestfalen

Zu Hause ist es eben doch am schönsten! Die ROADBIKE-Crew präsentiert ihre Lieblingsstrecken in der eigenen Heimat. Moritz Pfeiffer zeigt die Ostwestfalen-Runde.

"Paderborn, Paderborn, meine Stadt, ich liebe dich!" Obwohl gebürtig aus Wuppertal, singe ich die Hymne der ostwestfälischen Stadt immer mit Inbrunst mit. Denn in den vier Jahren, die ich in Paderborn gelebt habe, ist mir die Studentenstadt sehr ans Herz gewachsen – auch aus Sicht des Rennradfahrers in mir. Lange Anstiege gibt es hier zwar nicht, doch im steten Auf und Ab zwischen Teutoburger Wald, Eggegebirge und Sauerland kommen trotzdem Höhenmeter zusammen.

Wer lieber flach fahren will, dreht ab Richtung Westfälische Bucht. Die vorgestellte Tour führt über schmale Asphaltbänder durch mittelalterliche Ortskerne und kleine Flusstäler, folgt dem Ufer der Aabachtalsperre und streift beliebte Sehenswürdigkeiten wie das Kloster Dalheim oder die Wewelsburg, Deutschlands einzige Dreiecksburg, wo sich ein Museumsbesuch anbietet. Zum Ausklingen der Tour lädt das malerische Paderquellgebiet in Paderborns Zentrum ein, dort entspringt Deutschlands kürzester Fluss. Und spätestens jetzt stimmt der Radsportler den weiteren Zeilen des lokalen Gassenhauers zu: "Ist man auch nicht hier geboren, wer dich kennt, will nie mehr weg."

Route: Paderborn Dahl Herbram Willebadessen Hardehausen Kloster Dalheim Fürstenberg Aabachtalsperre Bad Wünnenberg Büren Wewelsburg Altenautal Paderborn

Distanz: 139 km

Höhenmeter: 1440

Mehr zum Thema:
Länge 138,72 km
Dauer 6:27 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1444 Meter
Höhenmeter absteigend 1443 Meter
Tiefster Punkt 117 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner