Infos und Roadbook zur Tour aufs Penser Joch und Jauffen

Lange und sehr schwere Runde über zwei nicht zu unterschätzende Alpenpässe.

Meran RB 0409 Timmelsjoch Bild
Foto: Ralf Glaser

Länge

151,5 km

Höhenunterschied

3400 hm

Anspruch

sehr schwer

Die beiden großen Aufstiege dieser Tour auf das Penser Joch und den Jauffenpass sind an sich nicht allzu schwer – ohne fiese Rampen gewinnen Rennradfahrer in gleichmäßigem Tritt an Höhe. Doch in beiden Fällen zieht sich der Weg hinauf zur Passhöhe ungemein in die Länge. Taktisch zu fahren und sich die Kräfte gut einzuteilen ist also Trumpf: Wer in Sterzing keine Körner mehr hat, für den stellt der Jauffenpass ein echtes Problem dar. Die Runde ist in beiden Richtungen fahrbar, so wie hier gegen den Uhrzeigersinn fährt man allerdings antizyklisch und kommt erst nach Abflauen des Verkehrs am Jauffenpass an. Im Uhrzeigersinn früh starten! Wegen der vielen Tunnels zu Beginn des Sarntals ist ein Rücklicht dringend zu empfehlen.

Unsere Highlights
RB 0409 Harte Brocken Höhe
Ralf Glaser
RDB 0409 Harte Brocken
Ralf Glaser

Mehr Infos zum Rennradspot Meraner Land

Die aktuelle Ausgabe
10 / 2022

Erscheinungsdatum 12.10.2022

Abo ab 13,00 €