RB 1218 Reise Thailand Durch Thailands gruenen Norden Tour Bild Steve Thomas

Durch Thailands grünen Norden

Einst galt der Norden Thailands als Opium-Hochburg. Die Zeiten haben sich geändert, doch süchtig macht die Region nach wie vor.

Einst galt der Norden Thailands als Opium-Hochburg, heute macht er süchtig nach Rennradfahren.

Länge 372,13 km
Dauer 16:00 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 6692 Meter
Höhenmeter absteigend 6670 Meter
Tiefster Punkt 344 m ü. M.
Höchster Punkt 1586 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Fakten

Das Königreich Thailand liegt im Südosten Asiens und erstreckt sich vom Golf von Thailand im Süden bis zum Goldenen Dreieck im Norden. Der Tourismus konzentriert sich vor allem auf die Hauptstadt Bangkok sowie verschiedene Küstenorte, weniger jedoch auf den bergigen Norden des Landes. Das Auswärtige Amt empfiehlt Reisenden eine Impfung gegen Hepatitis A.

Beste Rennrad-Zeit

Für Rennradtouren eignen sich die Monate von September bis Februar am besten. Dann ist es warm, trocken und nachts kühl. Bis Mai wird es dann heiß, die Luftqualität ist katastrophal, ehe ab Juni die Regenzeit einsetzt.

Anreise

Flugzeug: Ab Frankfurt über Bangkok und dann weiter nach Chiang Rai (Gesamtreisedauer etwa 14 Stunden). Mietwagen sind hier günstig, die eher lasche Handhabung der Verkehrsregeln ist für Europäer aber oft gewöhnungsbedürftig, zumal in Thailand Linksverkehr herrscht. Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger bei einem touristischen Aufenthalt von längstens 30 Tagen nicht erforderlich.

Unterkunft

Es empfiehlt sich, für die erste Übernachtung in Chiang Rai vorab eine Unterkunft zu buchen. Für die folgenden Etappen reicht es aus, sich vor Ort eine Unterkunft zu organisieren. Die Auswahl ist groß, die Unterkünfte sind günstig und ordentlich. Für ein einfaches Gasthaus werden umgerechnet etwa 10 Euro fällig, ein nettes Hotelzimmer kostet etwa 30 Euro pro Nacht.

Wangcome HotelDas zentral in Chiang Rai gelegene Hotel mit gehobenem Komfort ist ein idealer Anlaufpunkt für die Rennradtour durch Thailands Norden. 

Essen und Trinken

Thailands Küche ist hervorragend und günstig, in abgelegenen Regionen allerdings für Vegetarier mitunter etwas schwierig. Eine regionale Spezialität ist die Curry-Nudelsuppe Khao Soi. Unbedingt probieren!

Chiang Rai Night Bazar

Auf dem Basar gibt es zahlreiche Stände mit leckeren Spezialitäten. Der Lieblingsstand des Autors befindet sich gleich am Eingang, linker Hand bei den Eisverkäufern.

Zur Startseite
Touren Rest der Welt Rennrad Touren Schweiz Emmental Rennradtouren im Emmental Auf der Tour D’Emmental

Zwischen Alpen und Jura liegt das Emmental. Seine wiesengrünen Hügel sind...