Teil des
RB-1112-Yosemite-Teaser Björn Hänssler

GPS-Daten für Rennrad-Touren im Yosemite-Nationalpark

Drei Rennrad-Traumtouren im Yosemite-Nationalpark in den USA

Traumhafte Straßen und wenig Verkehr, gepaart mit spektakulärer Landschaft, zeichnen die Region aus. Nur im Yosemite Valley wird’s voll. Wir haben für Sie drei Touren inkl. GPS-Daten zusammengestellt.

Lage: Der gut 3000 km² große Yosemite-Nationalpark liegt in der Sierra Nevada, an der Grenze Kaliforniens zu Nevada. Südwestlich bildet Mariposa County eines der Eingangstore zum ältesten Nationalpark der USA.

Charakter: Wasserfälle, Flussläufe, Mammutbäume, eindrucksvolle Monolithen, 4000er-Gipfel ... – der Park begeistert mit seiner vielfältigen Landschaft.

Beste Reisezeit: Ideal ist der Hochsommer. Der Tioga-Pass ist nur von Juni bis Oktober geöffnet. Während der amerikanischen Schulferien und am Wochenende ist der Park, besonders das Valley, stark bevölkert.

Anreise: Per Flugzeug nach San Francisco, weiter per Mietwagen nach Mariposa (ca. 270 km). Alternativ per Amtrak-Zug nach Merced und von dort per Bus nach Mariposa.

Unterkunft: 5th Street Inn, 4994 5th Street Mariposa, Ca 95338, Tel. +1 20 99 66- 60 48;

Karte: Yosemite National Park Area, Benchmark Maps, 5,95 US-Dollar.

Tour 1 - Trans Yosemite

Länge: 191 km
Höhenmeter: 4000 m
Charakter: Absolute Traumtour durch eine sensationelle und abwechslungsreiche Landschaft. Konditionell sehr anspruchsvoll.

Diese Tour hat es in sich – und zwar in jeder Hinsicht. Von Mariposa geht es die ersten 25 km überwiegend bergab. Mit Erreichen des Merced River beginnt die meist moderate Steigung ins Yosemite Valley. In dem Tal selbst warten noch mal 20 flache km, bevor der insgesamt 80 km lange Anstieg hinauf zum Tioga-Pass ansteht.

Die letzten 20 km führen schließlich in rasanter Abfahrt zum Mono Lake. Wichtig: Ohne Begleitfahrzeug, das am Mono Lake wartet, ist die Tour nicht zu empfehlen. Der auf 3031 Metern gelegene Tioga-Pass ist zudem nur von Juni bis Oktober geöffnet – und selbst im Hochsommer sind Jacke, Beinlinge und Handschuhe zumindest empfehlenswert.

Wer lieber eine Rundtour ins Yosemite Valley unternehmen will, verlässt das Tal durch den Wawona Tunnel (Licht mitführen!) und folgt dem State Highway 41 bis Oakhurst. Dann über die 49 bis Mariposa. Länge und Anspruch sind vergleichbar mit der Trans-Yosemite-Tour.

Tour 2 - Bear Valley

Länge: 85 km
Höhenmeter: 1400 m
Charakter: Schöne Roller-Runde durch offenes Gelände. Inklusive einer langen Abfahrt und optionalem Höhenmeterzuschlag.

Auf welligem Terrain führt die Tour zunächst von Mariposa nach Bear Valley – Bären haben wir dort allerdings nicht gesichtet. Wer hier noch etwa 3 km der Straße folgt, kann die Aussicht hinunter auf den Lake McClure genießen.

Ansonsten beginnt in Bear Valley die schöne, rund 15 km lange Abfahrt hinab in das alte Goldgräbernest Hornitos – mit Blick auf die weite Ebene im Westen. Die verkehrsarmen Straßen in erstklassigem Zustand sind ein Traum für jeden Rennrad-Sportler. Zu sehen gibt es auch einiges: Etwa die Ruinen der alten Ghirardelli-Schokoladenfabrik am Straßenrand bei Hornitos. Oder der alte, verlassene Friedhof rund 3 km hinter der Ortschaft.

Wer noch ein paar Höhenmeter draufpacken will, biegt gleich am Start der Tour vor dem kleinen Flughafen von Mariposa bei km 6 rechts ab und erklimmt den Mount Buillon. Der Bear Ride lässt sich übrigens perfekt mit dem Triangle Loop (Tour 3) zu einer anspruchsvollen Tagestour kombinieren.

Tour 3 - Traingle Loop

Länge: 45 km
Höhenmeter: 1000 m
Charakter: Eine schöne Tour zum Ankommen und Einrollen in den Staaten. Aber: Dank einiger Anstiege nicht ganz anspruchslos!

Von Mariposa aus startet diese eher kurze, aber durchaus knackige Tour gen Süden zur Geisterstadt Mormom Bar – hier haben um 1850 Mormonen nach Gold gesucht. Weiter in Richtung Osten, dann beginnt die Kletterpartie.

Unterbrochen von kurzen Abfahrten führt die Route rund 25 km lang bergauf. Dabei geht es kurz vor Elliot Corner links auf die Triangle Road, welcher diese Tour ihren Namen verdankt. Kurz hinter dem Ort Darrah, dem höchsten Punkt der Runde, gibt die sonst überwiegend bewaldete Strecke den Blick auf Mariposa County frei.

Unterhalb liegt das Weingut Butterfly Creek – auch dank eigener Kappelle eine beliebte Hochzeits-Location in Mariposa County. Nach einem letzten kurzen Anstieg geht es dann wieder hinunter zum Start in Mariposa, wo sich bei Bedarf gleich noch die Bear-Valley-Tour anhängen lässt.

ZIP
Drei Traumtouren durch den Yosemite-Nationalpark in den USA - GPS-Daten im gpx-Format0,04 MByte
Zur Startseite
Touren Rest der Welt Rennrad Touren Schweiz Emmental Auf der Tour D’Emmental Rennradtouren im Emmental

Zwischen Alpen und Jura liegt das Emmental.

Mehr zum Thema Neue Rennräder bei RoadBIKE
RB Bianchi Sprint Rennrad Neuheit 2020
Neuheiten
rb-2019-Pinarello-Dogma-F12-1-TEASER
Neuheiten
rb-2019-trek-Madone-slr-9-disc-teaser1.jpg
Neuheiten
UB Moustache Dimanche 28.5
Neuheiten