Tortour Ultracycling Switzerland Tortour

Tortour Switzerland: Jedermannrennen durch die Schweiz

Tortour Switzerland Langstrecken-Rennen über 300, 500 und 1000 Kilometer

Wer auf der Suche nach einer Herausforderung ist, wird bei der Tortour sicher fündig: Im Programm sind Rennen über 300, 500 und sogar 1000 Kilometer!

Im Sommer ist es wieder soweit. Vom 19. bis 21. August 2021 startet in Zürich das das größte mehrtägige Nonstop-Ultracycling-Event der Welt, die Tortour Switzerland. Auf verschiedenen Strecken zwischen 270 und 1000 Kilometern können sich Einzelstarter, 2er, 4er und 6er Teams der Herausforderung von Alpenpässen und einer atemberaubenden Strecke messen.

Tortour Ultracycling Switzerland
Tortour

Tortour Ultra

Die größte Herausforderung bei der Tortour Switzerland ist die Ultra-Distanz. Auf über 1000 Kilometer und über 13.000 Höhenmetern brauchen die Einzelstarter und Teams zwischen 26 und 52 Stunden für die Strecke. Einzelstarter versuchen die Strecke nonsstop, oder mit so wenig Pausen wie möglich zu absolvieren. Als 2er, 4er oder 6er Team muss man sich an den Wechselstationen abwechseln. Nur die erste und letzte Etappe werden vom Team gemeinsam gefahren. Das harte, schweisstreibende Abenteuer verspricht unvergessliche Emotionen und ein einzigartiges Rad-Erlebnis.

Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Tortour Ultracycling Switzerland
Tortour

Tortour Challenge

Halb so lang wie die Ultra-Distanz, aber immer noch eine haushohe Herausforderung, ist die Challenge-Distanz bei der Tortour. Die Tortour Challenge kann als Einzelstarter oder im 2er oder 3er Team bestritten werden. Ungefähr 520 Kilometer und über 8000 Höhenmeter müssen auf dieser Runde bestritten werden. Die halb so lange Strecke erlauben eine einfachere Vorbereitung, weniger Aufwand und trotzdem einen tollen Wettkampf. Die Einzelfahrer und Teams benötigen für diese Strecke 14 bis 28 Stunden.

Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Tortour Ultracycling Switzerland
Tortour

Tortour Sprint

Sprint ist ein ergänzendes Rennformat zum mehrtägigen Nonstop-Ultracycling-Event Tortour und Challenge. Die Distanz ist mit rund 270 Kilometern deutlich kürzer und kann nur unbegleitet gefahren werden. Als Solofahrer ist es also quasi ein ganz schön langes Einzelzeitfahren durch die wunderschöne voralpine Landschaft und das Erleben unvergesslicher Emotionen. Da 270 Kilometer unbegleitet alleine aber ganz schön einsam sein können, kann SPRINT seit 2017 auch im 2er- oder 3er-Team und seit 2021 auch im 6-8er-Team (TTT) gefahren werden. Anders als in den anderen Rennformaten, fahren bei SPRINT die Teams stets zusammen.

Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Tortour Ultracycling Switzerland
Tortour
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen roadbike eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Langstrecken-/ Marathon-Rennräder
Neuheiten
Cervelo Caledonia
Neuheiten
Szene
Rose Reveal 4 105 2020
Neuheiten
Mehr anzeigen