rb-0415-100-dinge-teaser RoadBIKE

100 Dinge, die Rennradfahrer wissen müssen: Szene-Fakten

Szene-Fakten für Rennradfahrer

Damit Ihnen die Anekdoten nicht ausgehen, liefert RoadBIKE hier die solide Basis. Insgesamt 100 interessante Fakten, hier die Fakten aus dem Bereich Rennrad-Szene.

Szene-Fakt 1

Die Cape Town Cycle Tour ist mit 35 000 Teilnehmern die größte Jedermann-Radveranstaltung der Welt.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 2

Laut Duden ist ein Rennrad ein „für Rennen konstruiertes, gebautes, sehr leichtes Fahrrad“. Darüber, wie viel ein Renner auf die Waage bringen darf, um diesem Anspruch zu genügen, schweigt sich das Werk allerdings aus.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 3

Der tiefste Punkt Deutsch­lands liegt 3,5 m unter NN im schleswig-holsteinischen Neuendorf-Sachsenbande.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 4

Die schmalste Straße der Welt ist sogar für Rennradfahrer zu eng. Die Spreuerhofstraße in Reutlingen misst an der schmalsten Stelle nämlich gerade einmal 31 Zentimeter.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 5

Der Holländer Fred Rompel­berg erreichte 1995 auf einem Salzsee in Utah mit 268,831 km/h die höchste Geschwindigkeit, die je auf einem Fahrrad gefahren wurde. Er war auf einem Spezialrad hinter einem Dragster unterwegs.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 6

Im Schnitt verspeist
 der Mensch
im Laufe seines Lebens
 500 Gramm Insekten. Da Rennradfahrer immer um einen höheren Schnitt bemüht sind, machen sie auch in diesem Fall keine Ausnahme.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 7

1907 gründet Heinrich Rose in Bocholt den ersten Fahrradladen der Familie. Aus einem 30-Quadratmeter-Shop wird unter Enkel Erwin einer der größten Fahrradversen­ der der Welt. 2005 öffnet die Rose Biketown ihre Pforten. Mit einer Verkaufsfläche von 6000 Quadratmetern.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 8

Bevor Kevin Costner ein Hollywood-Mega-Star wurde, spielte er 1985 eine der Hauptrollen im Rennrad-Film „American Flyers“.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 9

350 000 Euro kostet das komplett vergoldete “RacingBike” der Firma GoldGenie.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 10

Um ein rollendes Fahrrad nach rechts lenken zu können, bedarf es vor dem Richtungswechsel einer leichten Bewegung nach links. Beim Fahren nach links umgekehrt.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 11

Das Bußgeld für das Überfahren einer roten Ampel mit dem Rennrad: 100 Euro plus Verfahrensgebühren. Zusätzlich sammelt man 2 Zähler in der Flensburger Punktewertung.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 12

Der höchste Pass in Deutsch­land ist der 1420 Meter hohe Riedbergpass im Allgäu.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 13

Mit 21 086 Höhenmetern in 24 Stunden hält der Pfälzer Christoph Fuhrbach den Weltrekord in dieser „Disziplin“.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 14

Die schnellste Solo­ Rad­ Zeit über die 1100 Kilometer von Flensburg nach Garmisch-Partenkirchen liegt zurzeit bei 51 Stunden und 30 Minuten.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 15

Der Gassenhauer „Ja, mir san mit’m Radl da“ aus den Federn von Peter Hrncirik und Wolfgang Lindner beginnt mit der Textzeile „Zum Zechen fährt der kluge Mann seit Neuestem mit’m Radl.“



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 16

Die dreiteilige Video-Serie „Road Bike Party“, in der verschiedene Fahrer Tricks und Stunts auf Rennrädern zeigen, sammelte in gut 2 Jahren über 26 Millionen Views auf Youtube.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 17

Die Hochburg der deutschen Strava­ Nutzer ist Köln, gefolgt von Oberbayern, Düsseldorf, Darmstadt und Stuttgart.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 18

Der höchste mit dem Renn­rad befahrbare „Pass“ der Alpen ist die Kombination aus Col de Restefond und Cime de la Bonette. Höhe: 2802 Meter.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 19

Lust auf Höhenmeter? Dann auf nach Hawaii. Der rund 70 Kilometer lange Anstieg auf den Mauna Kea bringt rund 4200 davon auf den Tacho. Am Stück versteht sich.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 20

Zwischen 1820 und 1825 bauten bis zu 2000 Arbeiter mit dem Stilfser Joch ein straßenbauliches Meisterwerk in die Alpen, das für Rennradfahrer geschaffen scheint. Doch der Schein trügt: Statt Radlern hatten die Erbauer Rosse vor ihrem geistigen Auge, die Gespanne zum Gipfel ziehen.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Szene-Fakt 21

So funktioniert der Belgische
 Kreisel: Kommt der Wind von vorne oder von der Seite staffeln sich die Fahrer beider Reihen vom Wind weg, und die dem Wind abgewandte Reihe überholt im Windschatten der langsameren Reihe. Der jeweils Führende fährt an seinem langsameren Nebenmann vorbei und für kurze Zeit im Wind, dann lässt er sich auf der dem Wind zugewandten Seite wieder zurückfallen.



Das könnte Sie auch interessieren:

Profi-Räder: Die Rennräder der Profis auf der Eurobike 2015

Best of Test: Die besten Rennräder aus den 2015er RoadBIKE-Tests

Zur Startseite
Szene Szene mh-active-shopping-days-teaser-ASD-Karte Sportlich leben, aktiv shoppen: die Active Shopping Days Tolle Rabatte mit den Active Shopping Days!

Satte Rabatte auf Sport-Outfits, Fitness-Tools, gesunde Food-Produkte und...

Mehr zum Thema Jedermann-Rennen
RB 2019 Deutschlandtour Jedermann Tour
Szene
RB Kooperation Eschborn Frankfurt Deutschlandtour
Fitness
rb-0419-gravel-events-sampler-Gravelfondo2018_ffw5606.jpg
Rest der Welt
rb-0516-einsteiger-rennraeder-test-TEASER-2
Szene