Blackroll-Training für Rennradfahrer

6 Faszien-Übungen für Rennradfahrer

Eine Massagen nach der langen Rennradtour ist wohltuend und fördert die Regenaration. Allerdings haben die meisten Rennradfahrer keinen privaten Masseur zu Hause. Hier kann die Faszienrolle, oder Blackroll, helfen. Mit der festen Schaumstoffrolle und dem eigenen Körpergewicht kann man Muskeln und Faszien – das Bindegewebe, das Muskeln und Sehnen umschließt – massieren.

Kompletten Artikel kaufen
rb-0217-BLACKROLL_by_SebastianSchoeffel-58064 (jpg)
Blackrolltraining für Rennradfahrer
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 4 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Im Video zeigen wir Ihnen 6 Übungen, von denen vor allem Rennradfahrer profitieren.

Im Buch „Funktionelles Faszientraining mit der BLACKROLL“ finden Sie weitere Übungen.

Regeneration für Rennradfahrer: Massage mit der Blackroll

rb-0217-BLACKROLL_by_SebastianSchoeffel-58131 (jpg)
rb-0217-BLACKROLL_by_SebastianSchoeffel-58131 (jpg) rb-0217-BLACKROLL_by_SebastianSchoeffel-58064 (jpg) rb-0217-BLACKROLL_by_SebastianSchoeffel-58065 (jpg) rb-0217-BLACKROLL_by_SebastianSchoeffel-58137 (jpg) 16 Bilder
Szene Szene E-Bike-Kaufberatung Support your locals: Fahrradhandel Wie lassen sich lokale Fahrradläden in Zeiten von Corona unterstützen?

Während Versandhändler Amazon in den vergangen 10 Tagen 100 Milliarden...