Rennräder von Specialized: Tests, Neuheiten und Infos
Alles über Specialized-Rennräder
Specialized S-Works Evade III und Prevail III Specialized

Neue Helme von Specialized: S-Works Evade III und Prevail III

Neue Helme von Specialized Specialized Evade III und Prevail III

Specialized hat pünktlich zur Tour de France seinem Aerohelm Evade sowie dem Prevail für heiße Tage ein Update spendiert. Beide Helme kosten jeweils satte 330 Euro und sind ab sofort verfügbar.

kurz und knapp

    • Zwei neue Rennradhelme von Specialized
    • Beim Aero-Helm S-Works Evade III und beim Prevail III wurde vor allem die Belüftung nochmal verbessert
    • Beide Helme sind ab sofort verfügbar und sollen 330 Euro kosten.
Specialized S-Works Evade III und Prevail III
Specialized
Der Evade III ist der Aero-Helm in Specializeds Sortiment.

S-Works Evade III

"Der Schnellste wird cooler", verspricht Specialized – und nimmt sich selbst beim Wort. Denn der Aero-Rennradhelm Evade wurde von Grund auf neu konzipiert, um eine noch bessere Belüftung zu erzielen. Bis zu 10 Prozent mehr Luftaustausch ohne Einschränkungen in Sachen Aerodynamik soll der neue Helm können – perfekt also für schnelle Flachetappen bei hohen Temperaturen.

Specialized S-Works Evade III und Prevail III
Specialized
Specialized hat großen Wert auf gute Belüftung gelegt.

Größere Öffnungen an der Vorderseite sollen den Lufteinlass erhöhen, ein Diffusor an der Rückseite soll die Aerodynamik erhalten und zugleich die Belüftung unterstützen. Auch an die Sicherheit ist gedacht: Mit dem integrierten MIPS-System werden Rotationskräfte im Falle eines Sturzes besser aufgefangen.

Specialized S-Works Evade III und Prevail III
Specialized
330 Euro kosten Prevail III (Bild) und Evade III.

S-Works Prevail III

Der Prevail 3 ist laut Specialized der am besten belüftete Helm, den die Kalifornier jemals entwickelt haben wollen. Er soll vor allem bei heißen Bedingungen und auf anspruchsvollen Bergetappen für einen kühlen Kopf sorgen.

Specialized S-Works Evade III und Prevail III
Specialized
Auch am sowieso schon luftigen Prevail III wurde die Belüftung optimiert.

Mit der zum Patent angemeldeten AirCage-Technologie sollen mit der verbesserten Belüftung zugleich die Aufprallkräfte optimal verteilt werden. Gewebte Aramid-Kabel durchziehen den Helm und sind an seitlichen Paneelen aus Carbonfasern befestigt. Das erlaubt eine schlanke und leichte Bauweise, bei maximaler Sicherheit. Das MIPS-System kommt wie am Evade 3 ebenfalls zum Einsatz.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Specialized
Neuheiten
Specialized S-Works Tarmac SL7 Disc 2021
Neuheiten
Neuheiten
Neuheiten
Mehr anzeigen