rb-shimano-grx-2019--TEASER-B-GRX_056 Shimano
rb-shimano-grx-2019-kurbel-schmuck-CRMX6340
rb-shimano-grx-2019-umwerfer-clearance
rb-shimano-grx-2019-kurbel-1-fach-FC-RX810
rb-shimano-grx-2019-schaltwerke 14 Bilder

Shimano GRX: Gravelgruppe im ersten Test

Erster Fahrbericht: Shimano GRX-Schaltgruppe

Shimanos GRX ist die erste Komplettgruppe, die extra für den Rennradeinsatz abseits der Straße konzipiert wurde. ROADBIKE ist das Komponenten-Ensemble bereits ausgiebig Probe gefahren.

Shimano kombiniert unter dem Label GRX bewährte Rennrad- und Mountainbike-Technologien zu spezifischen Gravelkomponenten. Erhältlich sind gleich mehrere Versionen: Die neue Shimano GRX kommt wahlweise als elektronische oder mechanische Ausführung, mit 1- oder 2-fach Kurbeln und 10- und 11-fach Schaltwerken. Die 11-fach Komponenten mit den Kürzeln 800 bzw. 600 liegen etwa auf Ultegra bzw. 105-Niveau, der 10-fach-Antrieb mit Kürzel 400 entspricht etwa der Shimano-Tiagra-Gruppe. 12-fach – wie die neuen MTB-Gruppen – gibt’s die GRX nicht.

rb-shimano-grx-2019-komplett-GRAVEL_group_11_SW
Shimano
Die neue Shimano GRX kommt in vielen Ausführungen: 1- oder 2-fach vorne, 10- oder 11-fach hinten und mechanisch oder elektronisch.

GRX Kurbel und Umwerfer für mehr Reifenfreiheit

rb-shimano-grx-2019-kurbel-schmuck-CRMX6340
Shimano
Shimano GRX Kurbel 2019 Gravel

Die neuen Shimano GRX Kurbeln sind speziell für den Gravel-Einsatz konzipiert. Die Kurbel sind etwas breiter und die Kettenlinie wandert um 2,5mm nach außen, um für mehr Reifenfreiheit am Hinterrad zu sorgen. Bis zu 42mm Reifenbreite sollen jetzt möglich sein.

rb-shimano-grx-2019-umwerfer-clearance
Shimano
Mehr Platz für breite Reifen: Kettenlinie und Umwerfer wandern 2,5mm weiter nach außen.

Außerdem kommen die neuen GRX Kurbeln mit einer größeren Übersetzungs-Bandbreite. Die 2-fach GRX Kurbel kommt mit 48-31 Kettenblättern (11-fach) bzw. 46-30 Kettenblättern (10-fach). Das ist ein Unterschied von 17 (bzw. 16) Zähnen zwischen den beiden Kettenblättern.

rb-shimano-grx-2019-kurbel-1-fach-FC-RX810
Shimano
Shimano GRX Gravel 1-fach Kurbel 2019

Die 1-fach GRX-Kurbeln kommen mit 40 Zähnen. Um zu verhindern, dass die Kette vom Kettenblatt springt, verfügen die 1-fach Kurbeln über das Dynamic Chain Engagement Zahnprofil. Hierbei ist jeder zweite Zahn etwas breiter, was die Kette fester am Kettenblatt halten soll.

GRX Schaltwerk mit verschiedenen Käfiglängen

Um auch hinten an der Kassette möglichst viele Übersetzungen abzudecken, kommen die elektronischen und mechanischen GRX-Schaltwerke in zwei Käfiglängen. Bis 34 Zähne gibt es ein Schaltwerk mit kurzem Käfig. Wer bis zu 42 Zähne auf dem größten Ritzel nutzen möchte, sollte das GRX Schaltwerk mit langem Käfig wählen.

rb-shimano-grx-2019-schaltwerke
Shimano
Das GRX Schaltwerk kommt mit unterschiedliche Käfiglängen: Kurzer Käfig (links) bis 34er Ritzel, langer Käfig (rechts bis 42er Ritzel.

Die GRX Gruppe kommt übrigens ohne eigenen Kassette und Kette. Stattdessen ist die neue GRX Schaltung mit Rennrad- und MTB-Kassetten kompatibel. Wer 11-fach schalten möchte, kann Ultegra oder 105er Rennradkassetten oder Deore XT oder SLX MTB-Kassetten verwenden. Die 10-fach GRX-Schaltwerke funktionieren mit Tiagra und Deore Kassetten.

Neue GRX Schalthebel

rb-shimano-grx-2019-alle-hebel_MG_0124
Shimano
Di2-Schalt-Bremshebel, mechanischer Schalt-Bremshebel, mechanischer Schalt-Bremshebel für 1-fach SChaltung (v.l.n.r.).

Auch die Schalthebel unterscheiden in einigen Details von den Brems-Schalthebeln der Rennrad-Gruppen. Um für mehr Bremskraft auf Schotterabfahrten zu sorgen, wurde der Drehpunkt der Bremshebel nach oben versetzt (siehe Abbildung unten). So erhöht sich die Hebelkraft des Bremshebels.

rb-shimano-grx-2019-18mm-higher-raised-brake-lever-axis
Shimano
Shimano GRX Gravel 2019 Bremshebel

Außerdem gibt es trotz hydraulischer Bremsleitungen wieder die Möglichkeit zusätzliche Bremshebel am Oberlenker zu montieren. So kann auch in der Oberlenkerposition gebremst werden. Dies war bisher nur mit mechanischen Bowdenzug-Bremsen möglich.

rb-shimano-grx-2019-bremsen-cockpit
Shimano
Bremsen am Oberlenker trotz hydraulischer Scheibenbremsen dank neuer Zusatzbremshebel.

Für den 1-fach Betrieb wird es auch spezielle linken Schalthebel geben – entweder mit starrem Bremshebel ohne interne Mechanik oder wie bekannt mit nach innen schwenkendem Bremshebel, an dem ein Zug für eine absenkbare Sattelstütze eingehängt werden kann.

GRX Bremsen und Laufräder

rb-shimano-grx-2019-laufraeder-GRX_587
Shimano
Die Shimano GRX Laufräder gibt es in 28 Zoll und 650B.

Die GRX Gruppe wird es nur mit hydraulischen Scheibenbremsen geben. Wie alle anderen Rennrad-Scheibenbremsen von Shimano werden diese per Flatmount-Standard montiert.

Komplettiert wird das Shimano GRX-Sortiment mit zwei Alu-Laufradsätzen. Die GRX-Laufräder sind Tubeless ready, kommen mit 21,6mm Maulweite und in den Größen 28 Zoll und 650B. ROADBIKE hat ein Paar in 28 Zoll bereits getestet: Das Set aus Vorder- und Hinterrad bringt es inklusive Felgenband auf 1734 Gramm, ist sehr gut mittig und rund zentriert und erfreulich seitensteif (Vorderrad 88 Nm/°, Hinterrad 84 Nm/°). Der Fahreindruck ist nach knapp 1000 Kilometern positiv: Die Laufräder beschleunigen ordentlich, lenken präzise, zeigen sich haltbar und unanfällig für störende Knackgeräusche aufgrund des wahlweise staubigen oder schlammigen Offroad-Einsatzes. Kostenpunkt: 489,90 Euro für das Set (UVP).

RB 2019 Shimano GRX
Bjoern Haenssler

Erster Praxistest

ROADBIKE stand für einige Wochen ein Testrad mit Shimanos GRX-Schaltgruppe zur Verfügung, die Komponenten aller drei Preisklassen mischt – Schaltwerk auf 800er-Ebene, Kurbel und Bremsschaltgriffe auf 600er-Niveau und Scheibenbremsen aus der 400er-Linie, dazu die MTB-Kassette der SLX-Gruppe und gruppen-übergreifende Kette, Innenlager, Bremsscheiben und Züge/Leitungen. Hier zeigt sich: Wie bisher von den Straßengruppen bekannt sind viele Teile untereinander kompatibel, so dass sich die eigene Gruppe gemäß individuellen Präferenzen, Fahrerprofil und Brieftaschengröße zusammenzustellen lässt.

RB 2019 Shimano GRX
Bjoern Haenssler
11-40 und 11-42-Kassetten bieten ein breites Spektrum, das Schaltwerk bedient elf Gänge.

Im Fahreindruck überzeugte die mechanische Gruppe: Im mehrwöchigen Praxistest gab es kein Kettenschlagen, keine -abwürfe, -klemmer oder anderen Probleme. Im Gegenteil: Der Antrieb arbeitete präzise, geräuscharm – und schaltete etwas knackiger als die gewohnten Straßenkomponenten. Was die Übersetzung angeht, fühlt sich die Einfach-GRX „offroad“ wohler, da dort die teils großen Gangsprünge weniger stören und auch die Bandbreite ausreicht. Auf Asphalt müssen die Beine bei einer 40/11-Übersetzung ab ca. 45 km/h schon ganz schön wirbeln … 12-fach-Antriebe, wie sie Shimanos Mitbewerber für Straße und/oder MTB anbieten, haben hier etwas mehr zu bieten.

RB 2019 Shimano GRX
Bjoern Haenssler
Disc only: Die GRX-Gruppe gibt es nur mit Scheibenbremsen - sehr kräftigen, wohlgemerkt.

Gut dosierbar, auf Schotter aber fast etwas bissig zeigten sich die hydraulischen Bremsen. Sehr positiv fielen die Schaltbremsgriffe auf: Sie sind nun deutlich breiter und bieten mehr Auflagefläche für die Finger. Zudem wurde die Oberfläche der Hebel leicht „gummiert“, um ein Abrutschen zu vermeiden – sinnvoll, um kontrolliertes Bremsen auf holprigem Untergrund zu erleichtern, da waren sich alle RB-Tester einig.

RB 2019 Shimano GRX
Bjoern Haenssler
Die neue Griff-Ergonomie bietet viel Kontrolle beim Bremsen und Schalten.

Und was wiegt und kostet das Ensemble? Die gemischte Testgruppe aus 800er, 600er, 400er und gruppen-unspezifischen Komponenten bringt es laut RB-Messung mit Einfach-Kurbel, 40er Kettenblatt, 11-40er-Kassette und 11-fach-Hebeln und -Schaltwerk auf 3034 Gramm. Addiert man alle Zirka-Preise des deutschen Importeurs, würde diese Zusammenstellung 979 Euro kosten.

Fazit

Braucht es eine spezifische Rennradgruppe nur fürs Gravelbike? Warum nicht, könnte man fragen. Der Sektor boomt, kaum ein Radhersteller, der nicht mindestens einen Offroad-Renner im Programm hätte. Da liegt es nahe, auch entsprechende Antriebskomponenten auf den Markt – zumal, wenn sie so gut funktionieren wie Shimanos neue GRX.

RB 2019 Shimano GRX
Bjoern Haenssler
742 Gramm bringt der 1-fach-Kurbelsatz mit 40er-Kettenblatt auf die Waage.

Allenfalls ließe sich Shimano vorwerfen, dass unter dem neuen Label GRX „nur“ bekannte Rennrad- und Mountainbike-Technologien zu spezifischen Gravelkomponenten kombiniert werden. Wirklich neu sind das vom MTB inspirierte Schaltwerk mit Dämpfer, der für eine konstant hohe Kettenspannung sorgt, und die Schaltbremsgriffe, bei denen insbesondere die Bremshebel überarbeitet wurden. Den ganz großen, neuen Wurf wagen die Japaner am Rennrad/Gravelbike (noch) nicht. So scheint es nur eine Frage der Zeit, bis Shimano dort – wie schon am MTB – mit 12-fach nachlegt. So gesehen könnten die aktuellen GRX-Teile nur eine Übergangslösung darstellen. Spricht das gegen ihre Funktionalität? Wir denken: Nein.

Noch mehr neue Schaltungen:

Sram Force eTap AXS: zweite 12-fach Elektro-Gruppe von Sram

rb-sram-force-etap-axs-2019-GS-FRC-E-A1_4835_1033_Disc_M.jpg
rb-sram-force-etap-axs-2019-GS-FRC-E-A1_4835_1033_Disc_M.jpg rb-sram-force-etap-axs-2019-TEASER-GS-FRC-E-A1_4835_1033_EB_M.jpg rb-sram-force-etap-axs-2019-FC-FRC-1-D1_36t_Side_M.jpg rb-sram-force-etap-axs-2019-FC-FRC-1-D1_Aero_48t_Side_M.jpg 21 Bilder

Neue Campagnolo Chorus 12-fach

RB Campagnolo Chorus 12fach Gruppe Neuheiten 2019 Umwerfer
RB Campagnolo Chorus 12fach Gruppe Neuheiten 2019 Umwerfer RB Campagnolo Chorus 12fach Gruppe Neuheiten 2019 Schaltwerk RB Campagnolo Chorus 12fach Gruppe Neuheiten 2019 Ergopower RB Campagnolo Chorus 12fach Gruppe Neuheiten 2019 Kurbel 6 Bilder
Zur Startseite
Parts Neuheiten Scheibenbremsen Rückruf Achtung, Rückruf! Trickstuff-Discs können reißen Rückruf Trickstuff Dächle UL 160 mm und 180 mm

Trickstuff ruft die Bremsscheibenmodelle Dächle UL 160 mm und Dächle UL...

Mehr zum Thema Campagnolo
RB Campagnolo Chorus 12fach Gruppe Neuheiten 2019
Neuheiten
RB Campagnolo Super Record EPS Neuheit 2019
Neuheiten
RB-0913-Werkstatt-Cockpit-einstellen-Aufmacher
Sonstiges
RB Campagnolo Super Record 12fach Neuheit
Neuheiten