Col du Tourmalet: Westanfahrt von Sainte Marie-de-Campan

Schon 74-Mal stand der erste Hochgebirgspass der Tour auf dem Fahrprogramm.

Pyrenäen, Frankreich Frankreich

Foto: Christian Lampe Col du Tourmalet
Passhöhe 2115 Meter
Anstiegslänge 17,1 Kilometer
Höhendifferenz 1275 Höhenmeter
Steigung/Schnitt 7,7 Prozent
Maximale Steigung 11 Prozent

Er liegt auf der Nordseite der Pyrenäen an der D 918 und verbindet Luz-Saint-Sauveur mit Campan. Der Tourmalet ist der höchste Straßenpass der französischen Pyrenäen, lässt sich mit durchschnittlich 8 Prozent Steigung aber gut fahren, da der Anstieg bis fast zur Spitze recht gleichmäßig verläuft. In der Nähe der Passhöhe befindet sich zu Ehren des langjährigen Tourdirektors Jacques Goddet ein Gedenkstein. Wer einen Haken hinter dieses Monument setzen möchte, der sollte für die letzten 4 Kilometer noch ein paar Körner übriglassen: Hier geht es auf den letzten Schleifen nochmals richtig zur Sache.

11.05.2011
Autor: Stefan Zimmermann
© RoadBIKE
Ausgabe 07/2010