Top10 Burgen: Hohensalzburg

70 km, 1400 Hm: Über die Ischlerbahntrasse führt diese schöne Runde über Eugendorf zum Fuschlsee mit Schloss Fuschl. Auf dem Rückweg geht es Richtung Gaisberg. Oben wartet ein prächtiger Blick auf die Stadt und die Festung Hohensalzburg.

Salzburg, Österreich Österreich

Länge 70,00 Kilometer
Dauer 04:00 Std.
Höhenunterschied 1400 Meter
Höhenmeter absteigend 1400 Meter
Tiefster Punkt 414 m ü. M.
Höchster Punkt 947 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Route: Salzburg ➞ Oberwinkl ➞ Faistenau ➞ Tiefbrunnau ➞ Fuschl am See ➞ Thalgau ➞ Eugendorf ➞ Oberesch ➞ Söllheim ➞ Salzburg

Die Festung: Der gewaltige Bau prägt entscheidend die Salzburger Silhouette. Erbaut im 11. Jahrhundert, zählt die Festung zu den größten bestehenden Burganlagen Europas. Sie sollte Macht demonstrieren und das Fürstentum schützen. Als Museum dient sie heute als beliebtes Ausflugsziel. Ein Highlight sind die eindrucksvollen Fürstenzimmer. Hinauf geht es mit Österreichs ältester Standseilbahn.

Die Region: Salzburg, die viertgrößte Stadt Österreichs, liegt gleich hinter der bayerischen Grenze. Auf Radsportler warten unter anderem Touren Richtung Chiemsee im Westen oder Fuschlsee und Salzkammergut im Osten. Beliebt ist die fahrradfreundliche Mozartstadt aber vor allem als Ausgangsort für die Alpenquerung
auf den Spuren des Alpe-Adria-Radwegs nach Grado (RoadBIKE 06/2016).
27.08.2016
Autor: Felix Krakow
© RoadBIKE