Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon R1 4.0 (Modelljahr 2012)

Das top ausgestattete, sehr leichte Radon gefällt mit zackigem Handling vor allem Rennfahrern. Ärgerlich: das schlecht zentrierte Vorderrad.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Sage 7.0 (Modelljahr 2012)

Das herausragend ausgestattete Radon beeindruckt Sportler mit berauschendem Vortrieb bei satter Laufruhe. Der Rahmen ist aber recht schwer.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Spire 7.0 SL

Das hochwertig bestückte Radon fordert seinen Fahrer zur Tempohatz – die kompakte Geometrie und die hohe Laufruhe begeistern jeden Sportler.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Spire 6.0

Der leichteste Rahmen im Test gefällt sportlichen Tourern durch sein direktes, zuverlässiges Handling. Die Laufräder bremsen etwas den Vortrieb.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon R1 4.0

Das Radon ist mit sattem Vortrieb und der sportlichen Sitzposition etwas für Rennfahrer, Montagemängel verhindern aber eine bessere Note.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Spire 8.0

Das schnelle Radon überzeugt Sportler mit seiner direkten Lenkung und Top-Ausstattung – der leichte Rahmen bietet aber wenig Dämpfung.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Road Steel

Radon-Miteigentümer Chris Stahl darf man getrost als Fahrrad-Verrückten bezeichnen – im positiven Sinne!

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon RPS

Radon, die Eigenmarke des H&S Bike-Discount, geht neue Wege: 44 Fachhändler erledigen mittlerweile bundesweit als Servicepartner Reparaturen und meist auch die Bestellung.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Spire 6.0 (Modelljahr 2010)

Auf der vergangenen Eurobike präsentierte Radon-Chef Chris Stahl stolz den neuen Radon-Rahmen und kündigte für 2010 Großes an.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon R-1 8.0

Der neue Aluminium-Rahmen von Radon wiegt in der eloxierten Version nur 1300 Gramm und wartet mit modernen, im Tretlagerbock integrierten BB-90-Lagern auf.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon R-1 5.0

Radon definiert sich nicht mehr nur über Kampfpreise.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Road Steel 7.0

Filigrane Stahlrohre, ein moosgrüner Rahmen und als Augenweide eine dekorative Banderole mit dem Schriftzug des Herstellers.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon RCS 8.0

Das Radon fällt auf den ersten Blick durch die Dura-Ace-Gruppe auf.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon R-1

Wer im Schulunterricht aufgepasst hat, weiß: „Wie alle Edelgase ist Radon fast nicht reaktiv.“

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Road Titanium 10.0

Das Jahr 2008 brachte Titanrennräder in den Massenmarkt – zuerst präsentierte Cube als große Fachhandelsmarke ein Rennrad aus dem teuren Werkstoff, kurz danach legte der H&S Bikediscount mit seiner Eigenmarke Radon nach.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon Titanium Series

Der H&S Bikediscount aus Bonn hat für diesen Test seinen brandneuen Titanrahmen aufgebaut.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon RPS 9.0

Das Radon RPS 9.0 vom H&S Bikediscount buhlt mit Canyons Roadlite 5.0 um die nobelste Ausstattung im Test: Shimano Ultegra, Syntace-Teile und die Truvativ-Kurbel in Carbonoptik lassen einen beim Preis von nur 999 Euro staunen.

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon R1 Sram Force

Der Bonner H&S Bike-Discount hat in diesem Testfeld in der Praxis die Nase vorn. Der R1-Rahmen ist einer der besten und fährt sich entsprechend:

Rennrad-Tests Rennräder Testbericht: Radon RCS 10.0 Record

Den Hingucker im Test hat Radon klar für sich gebucht: Die komplette Record-Gruppe von Campagnolo und Mavics Ksyrium ES für 3000 Euro?

Szene Szene My Cycling Camp Rennrad Camp Frauen 2022 MyCyclingCamp powered by ROADBIKE und Women’s Health Das war das erste MyCyclingCamp!

Beim MyCyclingCamp powered by ROADBIKE und Women’s Health radelten 70...