Teil des

Radon

Im Test: 12 Rennräder unter 2000 Euro Alles drin: Rennräder unter 2000 Euro im Test

Ein Rennrad für weniger als 2000 Euro, vollgepackt mit innovativer Technik? Das gibt’s – wie dieser Test beweist.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Sage Carbon Ultegra SL (Modelljahr 2017)

Das Radon Sage Carbon Ultegra SL gibt den ehrlichen Rennsportler. Es ist schnell, folgt direkt, läuft nie aus der Hand.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Spire Carbon (Modelljahr 2017)

Das pfeilschnelle Radon Spire Carbon ist ein Traum für Kriteriumssportler, die das knackige Handling beherrschen.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Vaillant Ultegra (Modelljahr 2016)

Das Radon Vaillant Ultegra punktet auf langen, schnellen Ausfahrten als williger Tempobolzer. Die Ausstattung ist nobel, nur der Lenkkopf sollte steifer sein.

Im RoadBIKE-Test: 20 Carbon-Rennräder zwischen 2000 und 3200 Euro Starke Mitte: 20 Carbon-Rennräder der Mittelklasse

Tolle Rahmen, bestens bestückt, vielseitig verwendbar: Die Carbon-Bestseller in diesem Test bieten alles, was Rennradfahrer sich wünschen.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Spire Carbon Ultegra (Modelljahr 2016)

Das knallhart kalkulierte Radon Spire Carbon Ultegra begeistert Rennfahrer mit seinem willigen, sehr direkten Charakter, Ärgerlich: Der unterm Tretlager schlecht verlegte Zug.

News Radon Sage Carbon - neuer Carbon-Renner mit Shimano Ultegra zum Kampfpreis

Preishammer aus Bonn: Radon bringt das neue Sage Carbon mit kompletter Shimano Ultegra zum absoluten Kampfpreis!

Rennräder im Test Testbericht: Radon R1 4.0 (Modelljahr 2015)

Mit kompakter Fahrerposition und direktem Handling begeistert das Radon R1 4.0 jeden sportlichen Sparfuchs, die Ausstattung ist für diesen Preis super.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Spire 7.0 (Modelljahr 2015)

Leicht, willig und schnell, dabei aber angenehmer und zuverlässiger als bisher: Das neue Radon Spire 7.0 überzeugt auf ganzer Linie – dank Hammerpreis ein klarer Kauftipp!

Rennräder im Test Testbericht: Radon Spire 7.0 (Modelljahr 2014)

Das bestens ausgestattete Radon bringt seinen Fahrer sportlich-gedrungen unter, fährt sich aber sehr gelassen. Die Ausstattung ist top, der Rahmen ordentlich.

Im RoadBIKE-Test: 9 Carbon-Rennräder für die Saison 2014 9 Carbon-Rennräder unter 2000 Euro im Test

Ein Rennrad mit Carbon-Rahmen und Ultegra-Ausstattung für weniger als 2000 Euro kaufen – ein verlockendes Angebot. Aber auch gut? Oder nur günstig?

Rennräder im Test Testbericht: Radon R1 4.0 (Modelljahr 2014)

Der Vollblut-Sportler Radon R1 4.0 gefällt geübten Fahrern, die noble Ausstattung ist für den Preis der Hammer – die schlecht gebauten Laufräder kosten Punkte.

Im RoadBIKE-Test: 9 Einsteiger-Rennräder für die Saison 2014 9 Einsteiger-Rennräder unter 1000 Euro im Test

Sie wollen sich ein neues Rennrad kaufen? Gut und günstig oder einfach nur billig? RoadBIKE hat bezahlbare Rennräder getestet, um genau das herauszufinden.

Test: Radon Spire 7.0 SE - Carbon-Rennrad um 2500 Euro Carbon-Rennräder im Test: Radon Spire 7.0 SE

Rennräder im Test Testbericht: Radon Spire 7.0 SE (Modelljahr 2014)

Leicht, schnell, traumhaft ausgestattet: Das sportliche Radon Spire 7.0 SE beglückt Rennfahrer, die einen kompakten Renner mit ausgeprägter Laufruhe suchen.

Im RoadBIKE-Test: 8 Einsteiger-Rennräder unter 1.000 Euro 8 Einsteiger-Rennräder im Test

RoadBIKE hat die besten Gesamtpakete für Rennrad-Einsteiger und Schnäppchenjäger gesucht – und in der Preisklasse bis 999 Euro starke Renner gefunden. RoadBIKE hat 8 Rennräder unter 1000 Euro getestet.

Rennräder im Test Testbericht: Radon R1 4.0 (Modelljahr 2013)

Der leichte Rahmen bietet sportlichen Fahrern die ideale Plattform für Tempoattacken – das gut ausgestattete, unglaublich schnelle Radon ersprintet sich so den verdienten Testsieg.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Sage 8.0 (Modelljahr 2013)

Traumausstattung und Fahrleistungen, die auch anspruchsvollste Sportler und Tourer glücklich machen – Radon schickt ein herausragendes Gesamtpaket auf die Piste – ein klarer Kauftipp!

Zwölf Rennräder bis 2000 Euro im Test Test: 12 Rennräder aus Carbon und Alu bis 2000 Euro

Alu oder Carbon? In der Preisklasse bis 2000 Euro ist für Rennradfahrer eine Menge geboten – nicht nur beim Rahmenmaterial.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Spire 9.0 (Modelljahr 2013)

Die Ausstattung des Radon Spire 9.0 ist der Hammer, der Rahmen gut gemacht, die Fahreigenschaften renntauglich. Sportliche Fahrer machen mit dem leichten Spire alles richtig – klarer Kauftipp in unserem Rennrad-Test!

Im RoadBIKE-Test: 12 Carbon-Rennräder unter 2.000 Euro 12 Carbon-Rennräder im Test

Carbon-Räder werden immer günstiger. Doch lohnt sich der Kauf dieser Preisknüller überhaupt? RoadBIKE hat 12 Carbon-Rennräder unter 2.000 Euro getestet.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Spire 6.0 (Modelljahr 2012)

Das leichte Radon überzeugt als sprintstarker Tempobolzer sportliche Fahrer, die Ausstattung ist für den Preis ein Knaller – ein klarer Kauftipp!

Rennräder im Test Testbericht: Radon R1 4.0 (Modelljahr 2012)

Das top ausgestattete, sehr leichte Radon gefällt mit zackigem Handling vor allem Rennfahrern. Ärgerlich: das schlecht zentrierte Vorderrad.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Sage 7.0 (Modelljahr 2012)

Das herausragend ausgestattete Radon beeindruckt Sportler mit berauschendem Vortrieb bei satter Laufruhe. Der Rahmen ist aber recht schwer.

Rennräder im Test Testbericht: Radon Spire 7.0 SL

Das hochwertig bestückte Radon fordert seinen Fahrer zur Tempohatz – die kompakte Geometrie und die hohe Laufruhe begeistern jeden Sportler.

Szene Szene rb-0719-skoda-d-tour-Oliver-Maier-Fotograf-Kiel-121-20180826_N7A0022-TEASER Startplatz für die Jedermann Tour zu gewinnen! Mit SKODA zur Deutschland Tour

Gewinnen Sie einen Startplatz beim Jedermann-Event der Deutschland Tour...