MB-0115-Thomson-Elite-Dropper-DI (jpg) Benjamin Hahn

Testbericht: Thomson Elite Dropper

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Thomson zählt wegen seiner Fräskunst seit langem zu den Kultmarken. Eine starre Elite-Sattelstütze bieten die Amis schon seit einer Ewigkeit an, nun folgt die teure Vario-Variante, die ebenfalls beeindruckt. Im Inneren sorgt eine stufenlose Hydraulik für 124 mm Absenkung, die Geschwindigkeit beim Ausfedern ist angenehm hoch.

MB-0115-Thomson-Elite-Dropper-Detail-DI (jpg)
Benjamin Hahn
Führungen, wie sie Thomson beilegt, erleichtern bei Stützen mit Zuganlenkung am Stützenkopf die Montage.

Der Hebel ist leichtgängig, könnte aber mehr Halt für den Daumen bieten – vor allem bei Nässe. Für die Montage gibt es Punktabzug, weil sich die Thomson Elite Dropper wegen des kurzen Zugs nur an kleinen Bikes montieren lässt. Testnote daher knapp: sehr gut.

Technische Daten

Preis 399 Euro
Gewicht 623 Gramm (inklusive Fernbedienung und einer Kabellänge von 1200 mm)
Durchmesser 27,2/30,9/31,6 mm
Getesteter Durchmesser 31,6 mm
Versatz 0 mm
Länge 400 mm
Funktionsweise Einstellbare Luftfeder, stufenlose hydraulische Klemmung. Kabelzuganlenkung am Stützenkopf
MB-0115-Thomson-Elite-Dropper-Bewertung-MB (jpg)
MountainBIKE
MountainBIKE Thomson Elite Dropper Bewertung

Thomson Elite Dropper im Vergleichstest

MB MTB Vario-Sattelstützen Teaserbild
Sonstiges
Zur Startseite
Sonstiges Sonstiges mb-0718-vario-sattelstuetzen-test-rockshox-reverb-stealth (jpg) Sattelstützen Testbericht: Rock Shot Reverb Stealth

Mehr zum Thema Sattelstützen
RB-0513-Werkstatt-Rennrad-komfortabler-machen-Aufmacher
Sonstiges
mb-0718-vario-sattelstuetzen-test-rockshox-reverb-stealth (jpg)
Sonstiges
mb-0718-vario-sattelstuetzen-test-kind-shock-lev-integra (jpg)
Sonstiges
mb-0718-vario-sattelstuetzen-test-race-face-turbine-r (jpg)
Sonstiges