Teil des
mb-0316-rock-shox-reverb-stealth-drake-images (jpg) Drake Images

Sattelstützen im Test

Testbericht: Rock Shox Reverb Stealth

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Die etablierte, weit verbreitete Rock Shox Reverb stellt sich diesem Test in der Stealth-Version. Heißt, die Leitung verläuft durch den Bike-Rahmen. Apropos: Als einziger Hersteller setzt Rock Shox bei der Rock Shox Reverb Stealth auf eine hydraulische, mit Öl gefüllte Leitung, die einen pfiffigen Schnellverschluss besitzt – was die Montage vereinfacht.

mb-0316-rock-shox-reverb-stealth-detail-drake-images (jpg)
Drake Images
Praktisch zur (De-)Montage: Ein Schnellverschluss ermöglicht es, die Leitung von der Rock Shox Reverb Stealth zu trennen, ohne dass Öl austritt.

Der schöne Remote-Druckknopf lässt sich sehr gut an Ober- oder Unterseite des Lenkers fixieren. Die Betätigung ist einfach, die Rock Shox Reverb Stealth fährt betont sanft ab und auf – wie ein Bürostuhl. Auch wenn die Geschwindigkeit am Hebel regulierbar ist: Bei Kälte agiert die Rock Shox Reverb Stealth träge.

Technische Daten

Preis 491 Euro
Gewicht 612 Gramm (inkl. Fernbedienung und einer Kabellänge von 1200 mm)
Absenkung 125 mm
Durchmesser 30,9/31,6 mm
Getesteter Durchmesser 31,6 mm
Versatz 0 mm
Länge 485 mm
Funktionsweise/Längenbereich Stufenlose hydraulische Klemmung, im Rahmen verlegte Hydraulik-Leitung/193–338 mm
Testurteil Sehr gut (77 Punkte)
mb-0316-rock-shox-reverb-stealth-bewertung-mountainbike (jpg)
MountainBIKE
MountainBIKE Rock Shox Reverb Stealth Bewertung

Rock Shox Reverb Stealth im Vergleichstest

MB 0316 Vario-Stützen Teaserbild
Sonstiges
Zur Startseite
Sonstiges Sonstiges mb-0718-vario-sattelstuetzen-test-rockshox-reverb-stealth (jpg) Testbericht: Rock Shot Reverb Stealth Sattelstützen im Test

Mehr zum Thema Rock Shox
mb-0417-rock-shox-reverb-stealth-benjamin-hahn (jpg)
Sonstiges
MB-0115-Rock-Shox-Reverb-DI (jpg)
Sonstiges
MB-0114-Vario-Stuetze-Rock-Shox-Reverb (jpg)
Tests