Zeitlos: Sportuhren für Rennradfahrer

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Studio Nordbahnhof Uhren für Rennradfahrer

Casio Pro Trek PRW 2500-1er

Die solarbetriebene Casio Pro Trek PRW- 2500-1er bietet Informationen für alle Outdoor- Aktivitäten: Himmelsrichtung, Luftdruck, Ebbe/Flut und vieles mehr. 299 Euro.
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest

Cateye Q3

Im kreisrunden Display der Cateye Q3 finden sich alle Informationen für gezieltes Training. Da schlägt Ihr Herz höher? Der Multisportcomputer zeichnet’s prompt auf. 295 Euro.
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest

Ciclosport CP 16is

Sportuhren müssen nicht teuer sein: 50 Euro kostet Ciclosports CP 16is, trotzdem bietet sie alle Basisfunktionen zur Trainingssteuerung. Kampf den Kalorien für kleines Geld!
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest

Festina Chrono Bike

Für alle Fans von edlen Uhren und Radsport! Pünktlich zur Tour de France bringt Festina jeweils ein neues Modell der „Chrono Bike“ heraus. 249 Euro.
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest

Polar RS800CX

Wissen, wo’s langgeht! Mit Polars RS800CX fällt die Standortbestimmung leicht. Mit GPS-Paket kostet sie 490 Euro und bietet Rundum-Trainingssteuerung.
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest

SigmaRC 14.11.

Signalwirkung hat Sigmas gelbe RC 14.11. Fröhlich farbenfroh schmückt sie jedes Handgelenk. Akzente setzen für 140 Euro – in Training und Freizeit.
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest

Suunto t6d Black Smoke

Keine Verdunklungsgefahr. Mit Informationen hält Suuntos t6d Black Smoke nicht hinterm Berg: Ein eigenes Sportlabor am Handgelenk gibt’s hier für 400 Euro.
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest

Timex Ironman Global Trainer

Informationen en bloc! Das Riesen-Display des Timex Ironman Global Trainer bietet Platz für 4 Datenfenster: Für alles, was das Herz betrifft plus GPS. 349 Euro.
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest

VDO Z3

Ob am Handgelenk oder Lenker – VDOs Z3 macht überall eine gute Figur. Gelenkband einfach lösen, und schon wird die Z3 zum schlanken Radcomputer. 149 Euro.
Das könnte Sie auch interessieren: Aktuelles Rennrad-Equipment von der RoadBIKE-Redaktion ausprobiert +++ Rennrad-Parts im Dauertest
Mehr zu dieser Fotostrecke: