Scott Speedster - neues Rennrad für 2013

Scott verpasst seinem Speedster ein hydrogeformtes Aero-Rohrdesign für 2013. RoadBIKE zeigt das 8,9-Kilo leichte Aluminium-Rennrad.
Foto: Scott Neu für 2013: das Scott Speedster

Das neue Speedster kommt im schnittigen Aero-Design.

Ein aerodynamischer Rohrsatz, der nicht nach Aero aussieht und wenig wiegt – das ist das Erfolgsgeheimnis von Scotts Carbon-Top-Modell Foil.

Das bewährte Aluminium-Rennrad Speedster erhält 2013 ein hydrogeformtes Aero-Rohrdesign und eine Carbon-Gabel, die so weit wie möglich den patentierten Foil-Rohrsatz imitieren.

Auch beim Speedster soll die Luftströmung die Rohre an deren abgeschnittenen Enden wie eine Tropfenform umfließen, anstatt unkontrolliert zu verwirbeln.

Die voll integrierten Züge runden den gelungenen Auftritt des Speedster formschön ab. Geplant sind mehrere Ausstattungsvarianten – mit Shimanos mechanischer Ultegra-Gruppe soll das Speedster 8,9 Kilo wiegen.

Scott ist auf der Eurobike 2012 in Halle A3 Stand 300 vertreten.

Die wichtigsten Rennrad-Neuheiten für die Saison 2013 finden Sie auch in RoadBIKE Heft 09/2012. Hier können Sie das Heft online bestellen.

25.06.2012
© RoadBIKE
Ausgabe 09/2012