Wild Cards zu gewinnen: Mit RoadBIKE zur Tour de Friends

Foto: Reschabek-Steinweg Rad Race Tour de Friends 2017
In vier Tagen von München nach Venedig: Die Tour de Friends ist eine Etappenfahrt für begeisterte Radsportler. RoadBIKE ist bei der Premiere dabei – und sucht gemeinsam mit Veranstalter Rad Race zwei Leser fürs Team.

RoadBIKE will über alle Berge – und nimmt die Leser gleich mit. Naja, zumindest zwei von ihnen. Denn RoadBIKE und Rad Race suchen zwei RoadBIKE-Leser für die Premiere der Tour de Friends vom 14. - 18. September 2017. Im Team mit einem RoadBIKE-Redakteur geht es von München nach Venedig. 600 km. In vier Etappen. Vorbei am Tegernsee, über den Brenner, durch die Dolomiten und schließlich nach Venedig – die Perle der Adria.

Dabei steht bei der Mannschafts-Etappenfahrt aber nicht unbedingt der Wettkampfgedanke im Vordergrund, sondern vor allem Spaß und Miteinander unter Freunden. Tour de Friends eben. Und ob es dann eher um den Tagessieg oder die ausgedehnte Cappuccino-Pause auf der Passhöhe geht, entscheidet jede Equipe für sich. So oder so aber fliegen die Teilnehmer von allem Ballast befreit über die Alpen. Denn das Gepäck wird bequem im Begleitfahrzeug kutschiert und wartet schon am Hotel, bevor es abends zur obligatorischen After-Race-Party geht.

Tour de Friends Startplatz gewinnen!

Die Anmeldung ist ab dem 10. Dezember unter www.rad-race.com/ freigeschaltet, die Mindestgröße für Teams beträgt drei Starter. Und das Beste: zwei auserwählte Kandidaten fahren gratis mit - Im Team RoadBIKE! Gesucht werden allerdings keine versierten Alpencross-Veteranen, die im Höchsttempo gen Venedig schießen. Vielmehr richtet sich das Angebot an abenteuerlustige Hobbysportler, die endlich ihren langgehegten Traum von der ersten Alpenüberquerung verwirklichen wollen.

Interesse? Hier könnt ihr zwei Startplätze im RoadBIKE-Team gewinnen!

19.12.2016
Autor: Felix Krakow
© RoadBIKE