RoadBIKE-Leserwahl 2015: Das sind die Gewinner

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn RoadBIKE Leserwahl Rennrad des jahres 2015

Leserwahl 2015: Simplon Pavo Ultra

Obwohl schon ein „alter“ Bekannter, fährt das Pavo Ultra auch 2015 ganz selbstverständlich bei den besten Rennrädern der Welt vorn mit.

Platz 12 mit 5,3 Prozent

Leserwahl 2015: Stevens Comet

Mit der Scapula-Gabel von THM belegt das Comet Platz 3 der RB-Bestenliste 2015 – Chapeau für dieses fair kalkulierte Top-Rahmen-Set!

Platz 11 mit 5,4 Prozent

Leserwahl 2015: Scott Addict SL

Scott mischt traditionell ganz vorn mit, wenn es um Top-Carbon geht – das Addict SL macht da keine Ausnahme.

Platz 10 mit 5,6 Prozent

Leserwahl 2015: BMC Teammachine SLR01

Schnell, willig, zuverlässig: Das Profi-Modell von BMC leistet sich nicht den Hauch einer Schwäche und begeistert jeden Straßenradsportler.

Platz 9 mit 5,7 Prozent

Leserwahl 2015: Trek Emoda SLR

1026 Gramm – kein Rahmen-Set, das RB im Test hatte, war je leichter. Obendrein berauscht das neue Trek Émonda als ungezügelter Vollblutsportler.

Platz 8 mit 5,8 Prozent

Leserwahl 2015: AX-Lightness Vial Evo

Leichtgewicht, Steifigkeiten, Federung – in der RB-Bestenliste glänzt das AX-Lightness Vial Evo in allen Disziplinen: Das in Deutschland gefertigte Carbon-Rennrad ist spitze!

Platz 7 mit 6,3 Prozent

Leserwahl 2015: Cervelo RCA

In der überarbeiteten Version hält das 7900 Eu-ro teure Rca-Rahmen-Set einen vorderen Platz in der RB-Bestenliste: Ein Traumrad der Superlative!

Platz 6 mit 7 Prozent

Leserwahl 2015: Rose X-Lite Team

Kompromisslos schnell und aggressiv, dazu leicht und sehr steif: Das X-Lite Team markiert den geradlinigen Rennsportler par excellence!

Geteilter Platz 4 mit 8,4 Prozent

Leserwahl 2015: Focus Izalco Max

Ohne großes Aufsehen marschiert das Profi-Modell immer ganz vorn mit: Das Izalco Max beeindruckt als ausgewogener Spitzensportler.

Geteilter Platz 4 mit 8,4 Prozent

Leserwahl 2015: Cannodale Supersix Evo Nano

Der Nachfolger ist bereits präsentiert, doch das noch aktuelle Supersix Evo Nano besteht locker in der Top 10 der besten Räder der Welt.

Platz 3 mit 9,2 Prozent

Leserwahl 2015: Storck Aernario Platinum

Das vielseitige Aernario punktet in der teuren Platinum-Version mit starken Daten: Es ist Storck-typisch extrem steif – und federt gut!

Platz 2 mit 10,7 Prozent

Leserwahl 2015: Canyon Ultimate CF SLX

2016 kommt der Nachfolger, trotzdem behauptet sich das aktuelle Ultimate CF SLX noch problemlos unter den Top-Rennern der Welt.

Platz 1 mit 22 Prozent
Mehr zu dieser Fotostrecke: Leserwahl 2015: Das sind die Favoriten der RoadBIKE-Leser