Rennrad-Sammlung unter dem Hammer

Foto: Bernhard Angerer Replik des Stundenrekord-Rades von Francesco Moser aus der Embacher-Sammlung

Fotostrecke

In Wien wurde mit der Embacher-Collection eine der berühmtesten Rad-Sammlungen der Welt versteigert. RoadBIKE zeigt die Highlights.

Die weltberühmte Embacher-Collection ist verkauft, aufgelöst und über den Erdball verteilt. 12 Jahre hat der Wiener Architekt Michael Embacher eine außergewöhnliche Sammlung außergewöhnlicher Räder zusammengetragen. Über 200 Vintage-Schätze vom filigranen Falt-Modell bis zur futuristischen Zeitfahrmaschine.

Doch dann musste die Sammlung unfreiwillig umziehen, und in Embacher wuchs der Entschluss, einen Schlussstrich unter das Thema "Sammeln" zu ziehen. Dies geschah jüngst im Wiener Dorotheum, wo 196 "Embacher-Räder" unter den Hammer kamen und zum Teil fünfstellige Summen erzielten.

Wie die Auktion gelaufen ist, lesen Sie in RoadBIKE Ausgabe 08/2015. Ab 31.07.2015 am Kiosk oder hier direkt bestellen

In der Foto-Strecke gibt es Bilder von den Highlights der Auktion.

22.07.2015
Autor: Nils Flieshardt
© RoadBIKE