Leserwahl zum Rennrad des Jahres 2018

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn RoadBIKE Rennrad Neuheiten 2018

BMC Teammachine SLR01 Disc

Das neue Teammachine SLR01 zieht mit den voll integrierten Leitungen am Cockpit alle Blicke auf sich – ein unwiderstehlicher Etappensportler.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Cannondale Synapse Hi-Mod Disc

Das Synapse bleibt in der neuesten Generation einer der vielseitigsten Alleskönner: noch leichter, schneller – und vielseitiger als der Vorgänger!
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Canyon Grail CF SL

Der doppelte Oberlenker ist der Hingucker beim Grail, doch er garantiert auch Komfort und optimale Kontrolle für das schnelle Gravel-Bike.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Giant Propel Adv. SL Disc

Das leichteste Disc-Aero-Set, das RB bisher getestet hat, überzeugt als pfeilschneller Kriteriums-Sprinter mit Profi-Ambitionen.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Merida Reacto Team Disc

Ein konsequentes Aero-Set mit Komfort? Das neue Reacto bringt das so gut unter einen Hut wie kein Mitbewerber – ideal für lange Rennen.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Rose X-Lite Six

Egal ob mit Disc oder Felgenbremse: Das neue XLite Six ist sagenhaft leicht und schnell und obendrein individuell im Konfigurator zu bestücken.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Scott Addict RC Ultimate Disc

Der neue Profi-Sportler Addict RC Disc beweist, dass Disc-Renner profitauglich leicht sein können: Nur 6,9 Kilo wiegt es – und ist pfeilschnell.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Specialized S-Works Tarmac

Extrem schnell, leicht und mit Top-Federung am Heck spurtet das neue Tarmac S-Works aus dem Stand in die Herzen von Etappen-Rennfahrern.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Stevens Comet

Das neue Comet Disc ist ein schnörkelloser Rennsportler ohne Allüren – und überzeugt neben Top-Leistungen mit seinem fairen Preis.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Storck Fascenario.3 Pro

Aerodynamik, Leichtbau und Federungskomfort – kein aktueller Renner vereint diese Eigenschaften derzeit besser als das famose Fascenario.3.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Trek Émonda SLR

6,6 Kilo Gesamtgewicht, der Rahmen wiegt unter 800 Gramm – das Émonda SLR ist der aufregendste Leichtbau-Sportler der aktuellen Saison.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!

Willier Cento10 NDR

Eine gut funktionierende Federung, für Disc oder Felgenbremsen vorbereitet – mit dem Cento10 NDR das innovativste Konzept im Programm.
Hier können Sie über das Rennrad des Jahres 2018 abstimmen und mit etwas Glück selber ein Rennrad gewinnen!
Mehr zu dieser Fotostrecke: RoadBIKE Leserwahl 2018: Die Gewinner sind gezogen!