Die schönsten Bilder der Frühjahresklassiker

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Tim de Waele

Best of Frühjahresklassiker: Flandern-Rundfahrt

Ausgerissen: Phillippe Gilbert gewinnt die Flandern Rundfahrt 2017. Der Belgier konnte sich 55 Kilometer vor dem Ziel absetzen und den Sieg nach Hause fahren.

Best of Frühjahresklassiker: Flandern-Rundfahrt

Chancenlos: Favorit und Vorjahressieger Peter Sagan stürzte in der heißen Phase des Rennens und konnte nicht erneut triumphieren. Greg van Avermaet wurde trotz des Sturzes am Ende noch Zweiter.

Best of Frühjahresklassiker: Flandern-Rundfahrt

Flandern-Superfan: Dieser Fan lässt es sich nicht nehmen und feuert seine Favoriten Jahr für Jahr an der Muur Geraardsbergen an.

Best of Frühjahresklassiker: Flandern-Rundfahrt

Tausende von Fans bejubelten ihre Stars bei der Flandern-Rundfahrt 2017 in Antwerpen.

Best of Frühjahresklassiker: Paris-Roubaix

Freud und Leid: Greg van Avermaet (BMC) gewinnt Paris-Roubaix 2017 im Schluss-Sprint vor Zdenek Stybar (Quickstepp Floors).

Best of Frühjahresklassiker: Paris-Roubaix

Abgang einer Legende: Tom Boonen beendet bei Paris-Roubaix 2017 seine erfolgreiche Karriere. Er konnte in der "Hölle des Nordens" vier Mal triumphieren.

Best of Frühjahresklassiker: Paris-Roubaix

Flachgelegt: Fabian Cancellara stürzt bei Paris-Roubaix 2016.

Best of Frühjahresklassiker: Paris-Roubaix

Überglücklich: John Degenkolb nach seinem Sieg bei Paris-Roubaix 2015.

Best of Frühjahresklassiker: Paris-Roubaix

Boxenstopp? Betreuer bei Paris-Roubaix 2016

Best of Frühjahresklassiker: E3 Harelbeke

Abgerutscht: Beim Harelbeke 2015 drifetet Erviti Imanol (Team Moviestar) in den Graben.

Best of Frühjahresklassiker: Amstel Gold Race

Das Rennen der Windmühlen: Das Peleton beim Amstel Gold Race 2015.

Best of Frühjahresklassiker: Omloop Het Nieuwsbad

Kopf an Kopf: Beim Klassiker Omloop Het Nieuwsbad 2016 geht es eng zu.

Best of Frühjahresklassiker: Omloop Het Nieuwsbad

Eingeholt: Julien Morice, Alexis Gougeard, Brecht Danel und Kai Reus bilden bei Omloop Het Nieuwsblad 2016 eine frühe Spitzengruppe, können ihre Positionen aber am Ende nicht verteidigen.

Best of Frühjahresklassiker: Strada Bianche

Angekommen: Sieger Fabian Cancellara und Zdenek Štybar kurz vor ihrer Ankunft in Sienna beim Strade Bianche 2016.

Best of Frühjahresklassiker: Omloop Het Nieuwsbad

Aufgestiegen: Peter Sagan (damals Team Tinkhoff) kämpft sich die Mauer von Geraardsbergen bei Omloop Het Nieuwsblad 2016 hoch.

Best of Frühjahresklassiker: Omloop Het Nieuwsbad

Im Einklang: Team Tinkhoff trainiert beim Omloop Het Nieuwsbad 2016

Best of Frühjahresklassiker: E3 Harelbeke

Über Stock und Stein: Das Peleton kämpft sich beim E3 Harelbeke 2016 über das berüchtigte Kopfsteinpflaster der Frühjahresklassiker.

Best of Frühjahresklassiker: E3 Harelbeke

Nicht abreißen lassen: Das Peleton beim E3 Harelbeke 2016.

Best of Frühjahresklassiker: Amstel Gold Race

Männersache: Die Fahrer beim Amstel Gold Race 2016 legen eine kleine Pinkelpause ein.

Best of Frühjahresklassiker: Omloop Het Nieuwsbad

Phillip Gillbert (Team Quickstep Floors) bezwingt die Mauer von Geraardsbergen bei Omloop Het Nieuwsbad 2017.

Best of Frühjahresklassiker: Amstel Gold Race

Das Peleton vor Traumkulisse beim Amstel Gold Race 2016.

Best of Frühjahresklassiker: La Flèche Wallone

Radsportidylle beim La Flèche Wallone 2016.

Best of Frühjahresklassiker: Liège-Bastogne-Liège

Nasse Angelegenheit: Ausreißer Thomas Gent, Pavel Brutt, Cesare Benedetti, Nicolas Edet, Vegard Stake Laengen, Jeremy Roy und Alessandro de Marchi bei Liège-Bastogne-Liège 2016.

Best of Frühjahresklassiker: Liège-Bastogne-Liège

Im Grünen: Die Ausreißer Thomas Gent, Pavel Brutt, Cesare Benedetti, Nicolas Edet, Vegard Stake Laengen, Jeremy Roy und Alessandro de Marchi bei Liège-Bastogne-Liège 2016.

Best of Frühjahresklassiker: Liège-Bastogne-Liège

Hochgepeitscht: Fans feuern die Fahrer an diesem Anstieg in Houffalize (Liège-Bastogne-Liège 2016) an.

Best of Frühjahresklassiker: Strada Bianche

Schotterpiste: Der Strade Bianche 2017 hatte davon über 62 Kilometer zu bieten.

Best of Frühjahresklassiker: Strada Bianche

Ausgebrannt: Nils Politt auf den letzten Kilometern des Strade Bianche 2017.

Best of Frühjahresklassiker: Dwars door Vlaanderen

Abgehängt: Dylan Teuns (BMC Racing Team) versucht am Sieger der Dwars door Vlaanderen 2017 Yves Lampaert (Quick Step Floors) dran zu bleiben.

Best of Frühjahresklassiker: Dwars door Vlaanderen

Schräglage: Dylan Teuns bei der Dwars door Vlaanderen 2017.

Best of Frühjahresklassiker: Dwars door Vlaanderen

Hinterher gefahren: Zdenek Stybar und Nik Terpsta (Team Quick Step Floors) waren bei Dwars door Vlaanderen 2017 chancenlos.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Das Material der Rennrad-Profis