Specialized Venge Disc und Allez Sprint für 2017

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Specialized Specialized Venge Disc & Allez Sprint

Specialized Venge Disc: Top-Version S-Works

Drei verschiedene Versionen des 2017er Specialized Venge Disc kommen auf den Markt. Hier die Top-Version S-Works, welche 9999 Euro kosten soll.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Specialized Venge Disc: Srams eTap-Schaltung

Das Specialized Venge Top-Rennrad kommt mit Srams eTap-Schaltung und besitzt außerdem einen integrierten Qarq-Leistungsmesser.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Specialized Venge Disc: Ohne Felgenbremse

Statt der aufwendig integrierten Flegenbremse kommt das Specialized Venge Disc S-Works-Modell mit Scheibenbremsen - auch für verbesserte Aerodynamik.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Specialized Venge Disc: Top-Version S-Works

Als zweites Modell bringt Specialized das Venga Vias Pro-Rennrad auf den Markt. Mit elektronischer Ultegra kostet es laut Hersteller 7499 Euro.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Specialized Venge Disc: Expert Disc-Version

Das preiswerteste Modell der neuen Specialized Venge-Reihe ist das Venge Experte Disc. Es soll mit mechanischer Ultegra 4999 Euro kosten.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Specialized Venge Disc: Scheibenbremsen

Steckachsen, Flatmount, 160-mm-Scheiben - der Aero-Renner Venge soll nur 50 Gramm schwerer sein als das Modell mit Felgenbremsen.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Specialized Allez Sprint: Neu in Deutschland

Das Allez Sprint-Rennrad ist neu auf dem deutschen Martk. Mit Shimanos 105er-Gruppe soll das Rennrad laut Specialized 1599 Euro kosten.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Specialized Allez Sprint: Aerodynamischer Rohrsatz

Das Allez Sprint basiert auf dem hochgelobten Alu-Sportler Allez. Der optimierte Rohrsatz aus Sitzrohr und Sattelstütze könnten aus dem Aero-Renner Venge stammen.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!
Mehr zu dieser Fotostrecke: