Orbea Avant: neues Marathon-Rennrad mit Scheibenbremse

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Björn Hänssler Orbea Avant 2017 scheibenbremse

Jungfernfahrt mit dem neuen Orbea Avant

RoadBIKE bat das Orbea Avant am Igeldo zur ersten Testfahrt, dem finalen Anstieg der berühmten Clasica San Sebastián.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Abfallendes Oberrohr beim Orbea Avant

Die Sloping-Geometrie soll für eine längere Sattelstütze und entsprechend höheren Federungskomfort sorgen.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Orbea Avant: Topmodell nur mit Scheibenbremse

Das Topmodell Orbea Avant OMP gibt es künftig nur noch mit Scheibenbremsen – mit 12mm-Steckachse. Vorne setzt Orbea auf Scheiben mit 160 mm Durchmesser, hinten auf 140 mm.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Kürzeres Steuerrohr beim neuen Orbea Avant

Das Steuerrohr hat Orbea im Vergleich zum Vorgänger um 10 mm gekürzt. Davon versprechen die Basken höhere Steifigkeitswerte und eine bessere Dämpfung.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Breitere Reifen am Oreba Avant

Am Testrad hat Orbea 25-mm-Rennradreifen aufgezogen...

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Reifenfreiheit bis 28mm

... Rahmen und Gabel lassen aber locker genug Platz für breitere 28-mm-Gummis.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Innen verlegete Züge am Orbea Avant

Innere Angelegenheit: Wie beim Orca laufen Züge und Kabel auch beim Avant ...

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Innen verlegete Züge am Orbea Avant

... komplett im Rahmen versteckt.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Orbea Avant mit Kettenfänger

Abweisend: Ebenfalls wie beim Orca spendiert Orbea auch dem Avant eine eigene Aufnahme für einen Kettenabweiser.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Orbea Avant mit UCI-Siegel

UCI aproved: Mit dem Avant könnten die Profis vom Team Cofidis bei harten Rennen wir der Flandernrundfahrt oder Paris-Roubaix an den Start gehen.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Günstiges Avant basiert auf Vorjahresversion

Bekanntes Gesicht: Die günstigere Avant-Version mit Felgenbremse basiert auf dem 2015er-Modell.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Obrea Avant in Wunschfarbe

Mehr Farbe: In Orbeas Custom-Programm „myO“ kann der Kunde Lackierung und Ausstattung individuell anpassen – und das Ergebnis direkt über den Orbea-Händler seiner Wahl beziehen.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!
Mehr zu dieser Fotostrecke: Orbea Avant: Spanisches Marathonrennrad mit Scheibenbremse