Extrem leicht: das Storck Aernario.2 Signature

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Dennis Strattmann Storck Aernario.2 Signature superleichtes Carbon-Rennrad

Storck Aernario.2 Signature

Storck hat den Aero-Allrounder Aernario stark überarbeitet. Die zweite Generation heißt Aernario.2

Storck Aernario.2 Signature

Anfangs gibt es das neue Aernario.2 allerdings nur stark limitiert: Das Aernario.2 Signature wird in Kleinstserie von genau 53 Stück hergestellt.

Storck Aernario.2 Signature

Erstmals findet beim neuen Aernario.2 Signature die neue Lenker-Vorbau-Einheit von Storck Verwendung.

Storck Aernario.2 Signature

Die offensichtlichste Änderung am neuen Aernario.2 Signature ist der verstärkte Tretlager-Bereich. Die wichtigeren Änderungen verstecken sich in der Bauart: Der rahmen wird aus wenigen teilen zusammengesetzt, so wird er sehr leicht.

Storck Aernario.2 Signature

Die Sattelstützklemmung ist dezent an der Unterseite des Oberreohrs versteckt. Die Sattelstütze soll sehr wirksamen Federungskomfort gewährleisten.

Storck Aernario.2 Signature

Die Spacer unter dem Vorbau sind aerodynamisch optimiert - es lassen sich aber optional auch herkömmliche Vorbauten montieren.

Storck Aernario.2 Signature

Leicht gemacht: Markus Storck verspricht 5,4 Kilo für das komplette Aernario.2 Signature. Der Preis: 14999 Euro.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Storck präsentiert das limitierte Aernario.2 Signature