Das Specialized Tarmac von Weltmeister Peter Sagan

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: TDW Specialized S-Works Tarmac 2016 Peter Sagan

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Ein Traum in Bunt: das Specialized S-Works Tarmac von Weltmeister Peter Sagan.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Das bunten Farben passen zu den Regenbogenstreifen des Weltmeisters an Socken, Hose, Trikot und Handschuhen.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Den Clou entdeckt man erst bei genauerem Hinsehen: ...

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

In den Lack von Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac sind bunte Glitzer-Flakes eingearbeitet!

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Auch sonst wurde beim "Bling Bling" nicht gespart.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Das Specialized-Logo glänzt golden.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Der Weltmeister bekommt nicht nur einen Aufkleber mit seinem Namen.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Der Namen ist auch aufs Oberrohr lackiert. Natürlich auch in den Regenbogenfarben des Weltmeisters.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Selbstverständlich ist auch die Ausstattung des Specialized S-Works Tarmac weltmeisterlich: Shimanos Top-Gruppe Dura-Ace Di2 inklusive SRM-Leistungsmesser.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Und die Carbonlaufräder Roval CLX 60 rapide.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Der Sattel kommt von Prologo, die Sattelstütze von FSA.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Nur der Sattel kann nicht ganz mit der Regenbogenpracht mithalten: statt bunt herrscht hier das grau-neongelb-Decor des Tinkoff-Saxo Teams vor.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!

Peter Sagans Specialized S-Works Tarmac

Im Gegensatz zu seinem Rennrad hatte sich Sagan bei seinem ersten Auftritt der Saison 2016 nicht besonders rausgeputzt. Er fuhr bei der Tour de San Luis im Januar noch mit dickem Winterpelz an den Beinen.

Die Rennräder der World Tour Teams 2016: Hier gibt es die komplette Übersicht!
Mehr zu dieser Fotostrecke: Profi-Rennräder: Die Rennräder der World Tour Teams 2016