Crosser als Gravel-Racer: alle Fotos zum Centurion Crossfire 3000

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Kilian Kreb rb-centurion-crossfire-3000-neuheiten-eurobike-2016

Crosser mit weniger Profil: das Centurion Crossfire 3000

Bewährter Rahmen, neue Reifen: als Antwort auf den Trend zum Gravel-Racer rüstet Centurion den bewährten Crossfire-Rahmen auf.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Abgefahren: Schwalbe-Gummis am Centurion Crossfire 3000

Nach dem Motto "Gravel-Racer sind doch nichts anderes als Crosser mit breiten Slicks" verpassen die Magstädter dem Crossfire Schwalbes nur leicht profilierte G-One Pneus in 35 mm.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Centurion Crossfire 3000: bremsen mit Scheibe

Gebremst wird der Gravel-Race-Crosser per hydraulischer Scheibenbremse: vorn und hinten sind 160-mm-Scheiben von Shimano verbaut (RS-785).

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Centurion Crossfire 3000 mit Shimano 105

Schnell geschaltet: Centurion rüstet das Crossfire 3000 mit der Shimano 105 aus.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Centurion Crossfire 3000 mit Shimano 105

Vorn arbeitet eine Kompaktkurbel mit 50er und 34er Blättern.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Centurion Crossfire 3000 mit Shimano 105

Hinten spendiert Centurion dem Crossfire ab Werk eine 11x-Kassette mit 11-32 Ritzeln.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Centurion Crossfire 3000: bewährter Alu-Rahmen

Die Basis für den neuen Sportler für unbefestigten Untergrund bildet Centurions bewährter Crossfire-Alu-Rahmen.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Centurion Crossfire 3000: die Zahlen

Das neue Rad kommt in knalligem "lime"-grün und in sechs Rahmengrößen zwischen 47 und 62 cm. Es soll 9,8 kg wiegen und für 1749 Euro zu haben sein.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Crossfire 3000: Centurions Disc-Gravel-Crosser