Canyon Ultimate und Canyon Aeroad für 2017 mit Scheibenbremse

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Canyon Canyon Ultimate CF SL Disc 2017

Canyon Ultimate mit Scheibenbremse für 2017

Die Prototypen gab es schon länger, jetzt kommen die Serienmodelle von Canyon Ultimate und Aeroad mit Scheibenbremse.

Canyon Aeroad CF SLX mit Scheibenbremsen

Bereit für den Profi-Zirkus: 2017 startet die UCI einen neuen Versuch mit Scheibenbremsen bei Profi-Rennen.

Canyon Ultimate und Aeroad mit Scheibenbremse für 2017

Canyon statt die beiden Profiteams Katusha und Movistar mit Rennrädern aus.

Canyon Ultimate Disc: 8 Modelle

Vom Canyon Ultimate wird es 8 Ausstattungsvarianten mit 3 unterschiedlichen Rahmensets geben: Canyon Ultimate CF SLX, Canyon Ultimate CF SL und Canyon Ultimate WMN CF SL.

Canyon Disc Modelle mit Shimano Ausstattung

Alle neuen Disc-Rennräder von Canyon kommen mit Shimano Ausstattung.

Mehr Reifenfreiheit dank Scheibenbremsen

In den Modellen Ultimate und Endurace haben laut Canyon Reifen mit 33mm Breite Platz.

Alle Canyon-Rennräder auch mit Scheibenbremse

Für 2017 bietet Canyon von jedem seiner Rennrad-Modelle auch Versionen mit Scheibenbremse an.

Canyon Disc Modelle mit Shimano Ausstattung

Die meisten neuen Canyon Modelle kommen mit Shimano Ultegra Scheibenbremsen.

Scheibenbremsen punkten bei Nässe

Scheibenbremsen bieten vor allem bei schlechtem Wetter ein besseres Bremsverhalten.

Die Merkmale der Disc-Rennräder von Canyon: Flat Mount Standard

Canyon setzt bei den Aufnahmen für die Scheibenbremsen auf den von Shimano entwickelten Flat Mount Standard. Auch die neuen Scheibenbremsen von Sram sind mit diesem Standard ausgestattet.

Die Merkmale der Disc-Rennräder von Canyon: verstärkter Rahmen und Gabel

Der Carbon-Rahmen und die Gabel wurden an der Nicht-Antriebs-Seite verstärkt um die Kräfte der Scheibenbremse aufzunehmen.

Die Merkmale der Disc-Rennräder von Canyon: 160mm Bremsscheiben

Bei den Bremsscheiben setzt Canyon auf 160mm Durchmesser, vorne und hinten.

Die Merkmale der Disc-Rennräder von Canyon: Steckachse

Alle Disc-Modelle von Canyon sind mit 12mm-Steckachsen ausgestattet.

Höheres Rahmengewicht bei Scheibenbremsen

Laut Canyon ist das Rahmengewicht bei der Disc-Version des Canyon Ultimate um 70 Gramm gestiegen.

Canyon Ultimate CF SLX Disc 8 2017

Preis: 4199 Euro

Canyon Ultimate CF SLX Disc 8 Di2 2017

Preis: 4899 Euro

Canyon Ultimate CF SL Disc 9 2017

Preis: 2699 Euro

Canyon Ultimate CF SL Disc 9 Aero 2017

Preis: 3599 Euro

Canyon Ultimate CF SL Disc 9 Di2 2017

Preis: 3599 Euro

Canyon Ultimate CF SL Disc 9 WMN 2017

Preis: 2699 Euro

Canyon Ultimate CF SL Disc 8 2017

Preis: 2099 Euro

Canyon Aeroad CF SLX mit Scheibenbremsen

Auch das Aero-Rennrad Canyon Aeroad CF SLX kommt für 2017 mit Scheibenbremsen.

Canyon Aeroad CF SLX Disc 8 2017

Preis 4199 Euro

Canyon Aeroad CF SLX Disc 8 Di2 2017

Preis 4999

Canyon Aeroad CF SLX Disc 8 Di2 WMN 2017

Preis 4999
Mehr zu dieser Fotostrecke: Canyon Ultimate und Canyon Aeroad für 2017 mit Scheibenbremse