Cannondale Supersix Evo Disc & CAAD Optimo - die neuen Straßensportler

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Dennis Stratmann Cannondale Supersix Evo Disc

Cannondale Supersix Evo Disc

Das neue Supersix Evo Disc entspricht in Geometrie, Fahreigenschaften und Federungskomfort dem vor einem Jahr präsentierten Profi-Renner Supersix Evo.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale Supersix Evo Disc

Rahmen und Gabel wurden für die Montage von Scheibenbremsen angepasst: Die Bremskörper werden nach dem jetzt gängigen Standard Flatmount montiert.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale Supersix Evo Disc

Der Bremsteg erfüllt auf den ersten Blick bei einem rad mit Scheibenbremsen keine Funktion mehr. Den Cannondale-Entwicklern war allerdings aufgefallen, dass das Bauteil zur Steifigkeit des Rahmens beitrug.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale Supersix Evo Disc

Beim Hinterrad verzichten die Amerikaner auf eine Steckachse, sondern verwenden weiterhin eine Schnellspannachse.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale Supersix Evo Disc

Im ersten Praxistest gefiel das Supersix Evo Hi-Mod Disc als wieselflinker, sehr direkter Sportler.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale Supersix Evo Disc

Durch die hochwertigen Carbon-Clincher beschleunigt es beeindruckend leichtfüßig.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale Supersix Evo Disc

Beim Gewicht verspricht Cannondale, einen der aktuelle leichtesten Disc-Renner an den Start zu bringen: In Größe 56 soll der Rahmen rund 830 Gramm wiegen, die Gabel 360 Gramm. Das klingt mehr als konkurrenzfähig.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale CAAD Optimo

Neu im Cannondale-Portfolio ist der Alu-Rahmen CAAD Optimo.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale CAAD Optimo

Er erstezt das CAAD 8 und zielt damit auf den Einsteiger-Bereich im Rennrad-Segment.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale CAAD Optimo

Der Name Optimo ist seit dem CCAD 7 Cannondales hochwertigen Alu-Rahmen von vorbehalten.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale CAAD Optimo

Die Alu-Rahmen von Cannondale überzeugten bisher immer durch ihren relativ hohen Komfortwert.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale CAAD Optimo

Der Neuling reiht sich hinter Cannondales Top-Alurahmen CAAD 12 ein.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale CAAD Optimo

Das Rahmengewicht soll bei rund 1450 Gramm liegen, es kommt sowohl eine Version für Felgenbremsen als auch eine Disc-Version.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Cannondale CAAD Optimo

Bisher vorgestellt wurde ein Modell auf Niveau der 105-Gruppe, weitere Modelle folgen.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Neuheiten für 2017 gibt es hier!
Mehr zu dieser Fotostrecke: Cannondale Supersix Evo Disc & CAAD Optimo - die neuen Straßensportler