Uvex Variotronik: Rennrad-Brille mit elektronischer Verdunkelung

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Uvex Variotronic - Rennradbrille mit elektronischer Verdunkelung

Aus hell mach dunkel: Uvex Variotronic

Die Uvex Variotronic soll besonders gut mit wechselnden Lichtverhältnissen klarkommen.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Uvex Variotronic: Nicht abgedunkelt

Die helle Scheibe weist laut Hersteller eine Lichtdurchlässigkeit von 64 Prozent auf.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Uvex Variotronic: Abgedunkelt

Die getönte Scheibe lässt laut Uvex nur 16 Prozent Licht durch.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Uvex Variotronic: Die Rennrad.Version

Die Rennrad-Version er Uvex Variotronic kommt als Halbrahmenmodell.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Uvex Variotronik: schnelle Abdunkelung

Die Gläser der Uvex Variotronic Rennrad-Brille sollen sich in weniger als 0,1 Sekunden den jeweiligen Lichtverhältnissen anpassen.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.

Video: So funktioniert die Uvex Variotronic

Das Video zeigt die Geschwindigkeit der Abdunkelung der Uvex Variotronic.

Das könnte Sie auch interessieren:
ePaper: RoadBIKE gibt es jetzt zum downloaden und lesen auf Tablet, Laptop und co.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Uvex Variotronic: Rennrad-Brille mit elektronischer Verdunkelung