Silca: Neuer Latex-Schlauch und Seat Roll

Foto: Silca Die neuen Produkte von Silca
Mehr Platz fürs Nötigste: Silca hat seine neue Seat Roll "Grande Americano" vorgestellt. Außerdem neu im Sortiment: ein verbesserter Latex-Schlauch.

Jede Menge Stauraum für Ersatzschlauch, Reifenheber und Minitool soll die neue Seat Roll "Grande Americano" von Silca bieten und damit die bisherige Seat Roll Premio ergänzen. Die Seat Roll bietet drei Taschen, hat einen vertikalen Sicherungsgurt und wird mit einem Boa-Verschluss flexibel am Sattelgestell befestigt.

Im Vergleich zur Seat Roll Premio wurde der Boa-Verschluss zur Unterseite hin versetzt, um dem Verrutschen der Satteltasche vorzubeugen. Eine vorgeformte Falte an der Unterseite soll ausreichend Platz auch für größere Schläuche bis zum Maß 700x50mm bieten und sich so auch für Mountain- oder Gravelbikes eignen. Alternativ sollen auch zwei 700x28mm-Rennradschläuche passen.

Die Seat Roll wird aus Nylon gefertigt und hat eine wasserabweisende Imprägnierung. Kosten wird die Seat Roll rund 50 Euro.

Neuer Latexschlauch

Ebenfalls neu von Silca: Ein Latexschlauch, den Silca gemeinsam mit Reifenspezialist Vittoria entwickelt hat. Die großen Pluspunkte sollen ein geringer Rollwiderstand und hoher Fahrkomfort sein, zudem soll der Schlauch für moderne Clincher-Felgen und -Reifen ausgelegt sein. Die Vorteile von Latex gegenüber klassischem Butyl sind für Silca die größere Elastizität und der niedrigere Dämpfungskoeffizient. Das heißt, dass sich das Material schneller ausdehnt und auch schneller wieder seine ursprüngliche Form annimmt; und das mit geringerem Energieverlust. Bei 48 km/h soll der Silca-Latexschlauch so zwischen 2 und 5 Watt im Vergleich zu einem herkömmlichen Butylschlauch sparen.

Bei einem Gewicht von 85 Gramm (laut Hersteller) soll der Latex Schlauch für Reifen zwischen 24-30mm optimiert sein und wird in drei verschiedenen Varianten angeboten. Ab sofort verfügbar sind Schläuche mit einer Ventillänge von 42mm. Am 1. März 2018 folgen dann die Varianten des Schlauches mit Ventilverlängerungen von 40mm oder 70mm, die auch den SpeedShield Felgenschutz beinhalten. Kosten soll der Schlauch rund 12 Euro pro Stück.

22.02.2018
Autor: Christian Brunker
© RoadBIKE