Rotor Uno: hydraulische Rennradgruppe

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Rotor Rotor Uno hydraulische Rennradschaltung Scheibenbremse

Rotor Uno: hydraulische Rennradschaltung

Hydraulische bremsen an Rennrädern sind 2016 keine Seltenheit mehr, hydraulische Schaltungen schon.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: hydraulische Rennradschaltung

Die Rennrad-Gruppe Rotor Uno ist die erste komplett hydraulische Komponentengruppe für Rennräder.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: hydraulischer Umwerfer

Auch der Umwerfer wird hydraulisch bewegt.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: hydraulischer Umwerfer

Der Umwerfer lässt sich auf beiden Blättern trimmen, sodass schleiffreier Betrieb auch bei großem Kettenschräglauf gewährleistet ist.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: hydraulisches Schaltwerk

Filigran: Laut Hersteller soll die Schaltgruppe die leichteste am Markt sein.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: Schaltmechanik

Umwerfer und Schaltwerk werden jeweils über einen CNC-gefrästen Alu-Hebel angesteuert, der hinter dem Bremshebel liegt.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: Schaltmechanik

Die Hydraulikflüssigkeit (im Gegensatz zur Bremse kein Mineralöl, sondern ein Wasser-Glykol-Gemisch) gibt dabei nur den Schaltimpuls weiter.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: Schaltmechanik

Die komplette Schaltmechanik liegt im Schaltwerk bzw. im Umwerfer, laut Rotor die optimale Voraussetzung für höchste Schaltpräzision und lang anhaltende problemlose Funktion.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: Schaltmechanik

Das Schalten erfordert etwas Kraft, und auch der Weg ist naturgemäß länger, sollte aber auch Fahrer mit zarten Händen nicht überfordern.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: Hydraulik

Sollte die Hydraulik, etwa bei einem Sturz, doch einmal Schaden nehmen, lässt sich das Schaltwerk oder der Umwerfer von Hand bewegen und auf dem gewünschten Gang fixieren.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: Hydraulik

Gleiches gilt für den Laufradausbau: Ein Handgriff genügt, um das Schaltwerk zum äußeren Anschlag zu schwenken – für den leichteren Radausbau.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: hydraulische Rennradbremsen

Zur Rotor Uno gehört nicht nur die hydraulische Schaltung, sondern auch ein hydraulische Bremse.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: hydraulische Rennradbremsen

Die Bremsen der Rotor Uno wurden vom deutschen Bremsen- und Hydraulikspezialisten Magura entwickelt.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: hydraulische Rennradbremsen

Die Bremssattelbefestigung erfolgt wahlweise nach Postmount- oder dem neuen Flatmount-Standard.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: hydraulische Rennradbremsen

Bei einer ersten Testfahrt gaben sich die Scheibenbremsen fürs Rennrad auf der schnellen Abfahrt keine Blöße.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: Preise und Erhältlichkeit

Ab Sommer soll die Uno zu einem Verkaufspreis von 2499 Euro in den Handel kommen. Allerdings ohne Kurbel und Kettenblätter.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Rotor Uno: Preise und Erhältlichkeit

Das Angebot ohne Kurbel und Kettenblätter erklärt Rotor durch den großen Umfang des eigenen Sortiments. Jeder Kunde soll sich die Rotor Uno nach eigenen Ansprüchen zusammenstellen können.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!
Mehr zu dieser Fotostrecke: Rotor Uno: hydraulische Rennradschaltung für 2016