RoadBIKE-Leserwahl 2015: Die Innvationen des Jahres

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Giant RoadBIKE Leserwahl 2015

Giant Contact SLR und SL

Jeweils 3 Sattelmodelle in 2 Preisklassen für unterschiedliche Sitztypen – die Auswahl bei Giant ist übersichtlich. Ein paar Minuten pedalieren auf einem Fitting-Sattel beim Händler genügen, um das richtige Modell zu ermitteln. Einfach und vielversprechend.

PLatz 8 mit 5,3 Prozent

Trek Control Center (Madone 9)

Elektronische oder mechanische Schaltung? Mit dem Control Center haben Trek-Madone-Käufer die Wahl: Ein Einsatz im Unterrohr lässt sich tauschen und beherbergt wahlweise Akku plus Di2-Kontrolleinheit oder eine mechanische Zugeinstellschraube.

Platz 7 mit 8,1 Prozent

Sram X1

Nur ein Kettenblatt? Was im Cross funktioniert, kann auch auf der Straße sinnvoll sein: Beim Zeitfahren, im Triathlon, an Gravel-Rädern oder im flachen Terrain. Mit großer Kassette und passendem Kettenblatt eine interessante, simple Alternative.

Platz 7 mit 8,1 Prozent

Scott RC Pro Tec

Die Idee, in Rennrad-Kleidung Schutz vor Schürfverletzungen zu integrieren, gibt es schon länger. Scott hat sie konsequent umgesetzt: Die Bekleidung RC Pro Tec trägt sich angenehm – trotz profitauglicher Funktion. Innovativ? Sicher!

Platz 5 mit 11,8 Prozent

Simplon Inissio

Disc-Tourer? Crosser? Gravel-Racer? Simplon verliert sich nicht in Kategorien, sondern hat einfach ein Rad für alle Gelegenheiten gebaut. Gut so, denn bei immer mehr Spezialisierung macht so ein gelungener Alleskönner einfach nur Spaß!

Platz 4 mit 12,8 Prozent

Focus Izalco Max Disc

Focus bringt hier nicht das erste Profi-Rennrad für Discs. Doch das Rahmengewicht von 790 Gramm bei hohen Steifigkeiten und viel Komfort zusammen mit den einfach zu bedienenden Steckachsen ist das derzeit durchdachteste Konzept am Markt.

Platz 3 mit 14,1 Prozent

Campagnolo Ultra-Shift Schaltung

Dass die mechanische Schaltung technisch noch längst nicht ausgereizt ist, beweist Campagnolo: Die aktuellen Schaltwerke halten die Kette näher am Ritzelpaket und folgen ihm präzise. So gut hat noch keine mechanische Schaltung funktioniert!

Platz 2 mit 17,8 Prozent

Pioneer Powermeter

Einen intelligenten „Überwachungsapparat“ hat Pioneer mit seinem Powermeter im Angebot: Das System misst Leistung und Effektivität links und rechts und bietet mit GPS und WLAN zeitgemäße Technik zur professionellen Trainingsoptimierung.

Platz 1 mit 19,6 Prozent
Mehr zu dieser Fotostrecke: Leserwahl 2015: Das sind die Favoriten der RoadBIKE-Leser