Neue wasserdichte Taschen für Bikepacking

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Ortlieb Mountainbike Bikepacking Ortlieb Taschen

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Mit neuen Taschen für die Bikepacking-Kollektion startet Ortlieb auf dem Sea Otter Classic Festival in die Saison.

Ortlieb Bikepacking Cockpit-Pack

Die Cockpit-Pack ist die kleinste der neuen Ortlieb-Taschen, sie soll sich mit einer Hand öffnen lassen und sitzt auf dem Oberrohr.

Ortlieb Bikepacking Frame-Pack Toptube

Mit dem Bikepacking Frame-Pack Toptube können Biker bis zu 3 Kilogramm an ihren Rahmen hängen. Sie eignet sich auch für Carbon-Rahmen.

Ortlieb Bikepacking Gravel-Pack

Wer großes vorhat braucht dementsprechende Taschen: Mit Ortliebs Gravel-Pack wandert das Gepäck mit den Taschen an den Gepäckträger.

Ortlieb Bikepacking Handlebar-Pack

Dank seiner Maße ist der Handlebar-Pack nicht nur für Mountainbike- sondern auch für Rennrad-Lenker geeignet.

Ortlieb Bikepacking Seat-Pack

Ganz soll sich die Seat-Pack aus der Bikepacking-Kollektion an der Sattelstütze befestigen lassen. Sie kostet laut Hersteller 130 Euro.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Um fünf neue Taschen erweitern die Heilsbronner die Bikepacking-Linie.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Das Thema Bikepacking spricht immer mehr auch Mountainbiker und Gravel-Biker an.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Diese will Ortlieb mit den neuen, wasserdichten Taschen ansprechen.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Wer auf langen Toure, Radreisen oder Etappenfahrten mit dem Mountainbike unterwegs ist, wird die Möglichkeit, mehr Gepäck unterzubringen schätzen.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Beim Gravel-Pack kann der Mountainbiker oder "Bikepacker" entscheiden, ob er sie zusätzlich mit den zusätzlichen Arretierungshaken fest an den Gepäckträger fixieren will.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Neu und dank geringer Breite auch für einen Rennradlenker geeignet: Das kompakte Handlebar-Pack S. Die Tasche besteht aus PU-beschichtetem Nylongewebe und erlaubt 5 kg Zuladung.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Hier ebenfalls auf einem Gravel-Bike montiert, das kleine Cockpit-Pack. Es lässt sich aber genauso auf jedem Mountainbike-Oberrohr befestigen.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Voll bepackt abseits unterwegs: Die neuen Bikepacking-Modelle von Ortlieb sollen Trail fahren mit Gepäck zum Vergnügen machen.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Typisch Ortlieb: Alle Taschen sind wasserdicht und somit für jedes Wetter, das Bikepacker erwartet, geeignet.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Alle Verenkungen auf dem Trail sollen laut Ortlieb auch die Backacking-Taschen mitmachen.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Unterwegs auf rauen Straßen: hier mit den Ortlieb-Taschen am Gravel-Bike.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Auch für das Cockpit gibt es unter den Bikepacking-Taschen das passende Modell: Es heißt Accessory-Pack und ist eines der ersten Bikepacking-Modelle, die schon seit letztem Jahr erhältlich sind. Dieses Modell kostet 55 Euro.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Dank wasserdichter Reißverschlüsse sollen auch elektronische Geräte wie das Smartphone sicher vor Nässe sein.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Mit dem Seat-Pack M aus der Bikepacking-Kollektion können Biker auch an der Sattelstütze Material unterbringen. Maximal dürfen 5 kg in diese Tasche, sie kostet 130 Euro.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Spaß mit dem Fahrrad ohne Sorgen um das Gepäck: So sollen Bikepacker mit Ortliebs Taschen unterwegs sein.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Auch für Mountainbiker wird Bikepacking ein immer größeres Thema: Die passenden Taschen sollen sie von Ortlieb dazu erhalten.

Ortlieb Bikepacking-Kollektion

Wer sein Gepäck in die Tasche an der Sattelstütze packt, kann ohne Rucksack fahren und den Rücken entlasten.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Ortlieb Bikepacking: Neue Modelle