Neue Shimano Ultegra für 2017

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Shimano Shimano Ultegra R8000 R8050 neu 2017

Die neuen Shimano Ultegra Gruppe

Die Shimano Ultegra ist wohl die am weitesten verbreitete Rennrad-Schaltung überhaupt. Jetzt gibt es ein großes Update.

Die neuen Shimano Ultegra Scheibenbremsen

Mit der Produktnummer 8070 erhält die Ultegra-Gruppe endlich eine Scheibenbremsen unter dem Ultegra-Label. Bis jetzt trugen die bei der Ultegra-Gruppe verbauten Scheibenbremsen keinen Namen und hatten nur eine Nummernbezeichung.

Die neuen Shimano Ultegra Bremsgriffe im Vergleich

V.l.n.r: Ultegra-Griffe für mechanische Schaltung und Bremsen, für mechanische Schaltung und hydraulische Scheibenbremsen, für elektronische Schaltung und mechanische Bremsen und für elektronische Schaltung und hydraulische Scheibenbremsen. Die hydraluschen Griffe sind, vor allem bei der Di2-Ultegra, kaum größer als die mechanischen.

Die neuen Shimano Ultegra Felgenbremsen

Die Bremsen erinner stark an die Top-Gruppe Dura-Ace, die 2016 präsentiert wurde und die seit Anfang 2017 erhältlich ist.

Ultegra Bremsen auch mit Direct-Mount

Die Ultegra-Felgenbremsen gibt es für die klassische Bremsaufnahme mit einer Schraube und für den neuen Direct-Mount-Standard.

Ultegra Bremsen auch mit Direct-Mount

Auch für die Montage unter dem Tretlager gibt es eine Ultegra-Bremse mit Direct-Mount.

Das neue Shimano Ultegra Schaltwerk

Auch das neue Ultegra-Schaltwerk bekommt die Shadow-Optik der Top-Gruppe Dura-Ace verpasst (links das mechanische, rechts das Di2-Schaltwerk). Mit kurzem Käfig schafft das Schaltwerk bis zu 30 Zähne am größten Ritzel. Mit dem langen Käfig sind sogar 32 und 34 Zähne möglich.

Der neue Shimano Ultegra Umwerfer

Auch der neue Ultegra-Umwerfer übernimmt die Zugführung der aktuellen Shimano Dura-Ace.

Die neue Shimano Ultegra Kurbel

Die Kurbel, die optisch stark an die Dura-Ace erinnert, ist in den Abstufungen 53/39, 52/36, 50/34 und 46/36 verfügbar.

Die neue Shimano Ultegra Kassette

Neben den sechs 11-fach-Kassetten der Ultegra (11–25, 11–28, 11–30, 11–32, 12–25 und 14–28) lässt sich auch das schon länger verfügbare Ritzelpaket CS-HG800 mit der besonders leichten Bergübersetzung 11–34 verwenden.

Das neue Shimano Ultegra Pedal

Für die neue Ultegra gibt es auch neue Carbon-Pedale.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neue Shimano Ultegra Schaltung vorgestellt