Lezyne Mega XL und Mega C: Neue Fahrradcomputer mit GPS

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Lezyne Lezyne Mega C und Mega XL GPS Fahrradcomputer

Zwei neue GPS-Computer von Lezyne

Lezyne stellt zwei neue GPS-Fahrradcomputer vor: den Mega C und den Mega XL. Die beiden Computer kommen mit einem großen Display.

Lezyne Mega C mit Farbdisplay

Der Lezyne Mega C hat ein Farbdisplay mit einer Auflösung 240x320 Pixel.

Lezyne Mega C Sonderedition "Tour de France"

Beide Fahrradcomputer gibt es auch in Tour-Sondereditionen.

Lezyne Mega XL mit großem Bildschirm

Beim Lezyne Mega XL gibt es Graufstufen-Display in 320x400-Pixel-Größe.

Karten-Navigation

Bis auf die Bildschirme unterscheiden sich die beiden GPS-Fahrradcomputer nur wenig. Beide kommen mit GPS und GLONASS Positionssystem und einen barometrischen Höhenmesser. 

Graustufen-Display

Der Lezyne Mega XL lässt sich darüber hinaus im Hoch- oder Querformat verwenden, beim Mega C gibt es nur Hochformat.

Lezyne Mega XL Sonderedition "Tour de France"

Die von Lezyne angegebene Akku-Laufzeit ist beeindruckend. Der Mega XL soll sage und schreibe 48 Stunden durchhalten, beim Mega C sind es immer noch 32 Stunden.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Lezyne Mega XL und Mega C: Neue GPS-Radcomputer