Giro Empire E70 Knit: Rennradschuh mit Strick-Optik

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Giro Giro Empire E70 Knit Rennradschuhe mit Strick-Material

Der Giro Empire E70 Knit

Optimale Performance und geringes Gewicht bei höchstem Tragekomfort: das soll der neue Giro Empire E70 Knit sein.

Der Giro Empire E70 Knit

Inspiriert von der Leichtathletik haben die Entwickler von Giro die Knit-Technologie aufs Rennrad gebracht und weiterentwickelt. 

Der Giro Empire E70 Knit

Ein Skelett aus thermoplastischem Polyurethan sorgt im Obermaterial für Steifigkeit und Halt.

Der Giro Empire E70 Knit

Für die optimale Performance setzt Giro beim Empire E70 Knit auf eine Easton EC70-Carbonsohle mit austauschbarem Fersenpad.

Der Giro Empire E70 Knit

Das Strickgewebe soll dem Schuh hingegen das angenehme Gefühl einer Socke verleihen.

Der Giro Empire E70 Knit

Bei höchster Atmungsaktivität soll das Material zudem wasserabweisend und leicht zu reinigen sein.

Der Giro Empire E70 Knit

Neben den Herrenmodellen in schwarz, rot, grau und multicolour, gibt es noch zwei Damenmodelle. Eins in Brombeer…

Der Giro Empire E70 Knit

…und eins in Grau. Der Giro Empire E70 Knit soll ab Winter 2017 erhältlich sein und 230 Euro kosten.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Giro Empire E70 Knit: Rennradschuh mit Strick-Optik