Die Tacx-Neuheiten für 2017: Rollentrainer und Laufband

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Benjamin Hahn Tacx Rollentrainer-Neuheiten für 2017

Tacx Rollentrainer Flux Smart

Mit dem Flux Smart bringt Tacx 2017 einen neuen, günstigeren Rollentrainer. So sollen noch mehr Radsport-Enthusiasten diese Trainingsmethode nutzen können.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Rollentrainer Flux Smart

Der Flux Smart (links) ist der günstigere Nachfolger des im Vorjahr auf der Eurobike vorgestellten Neo Smart (rechts).

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Rollentrainer Flux Smart

Der Flux soll ein vollständig interaktiver Smart-Trainer sein, der mit allen Apps und interaktiven Programm von Tacx über Bluetooth und ANT+ kompatibel sind.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Rollentrainer Flux Smart

Mit Direktantrieb kommend soll der neue Tacx-Rollentrainer exakt dem Fahren auf der Straße nachempfunden sein.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Laufband Magnum

Auf dem neuen Tacx-Laufband Magnum kann man auch mit dem Rennrad fahren - laut Tacx eine Weltneuheit.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Laufband Magnum

Bis zu 30 km/h sind auf dem Laufband möglich und auch Steigungen bis zu 15 Prozent lassen sich simulieren.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Laufband Magnum

Der Tacx Magnum Heimtrainer soll bis zu 120 kg Gewicht tragen und 7999 Euro kosten.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Laufband Magnum

Das Laufband kommt mit einem 32-Zoll-Display, welches mit der Tacx Cycling App, aber auch Apps von Drittanbietern kompatibel ist. Damit kann man unter anderem berühmte Berge virtuell hinaufklettern.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Rollentrainer Neo Smart

Bereits 2015 wurde der Neo Smart Rollentrainer präsentiert. Von einer "Weltinnovation" sprach Tacx bei der Vorstellung des Tacx Neo Smart. Diese sitzt in der Bremse, die für den Widerstand des Heimtrainers verantwortlich ist.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Rollentrainer Neo Smart

Dank Magnetbremsen und Direktantrieb über die Kette ist der neue Trainer extrem leise.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Rollentrainer Neo Smart

Bis zu einem Widerstand von 2200 Watt soll der Tacx Neo Smart ermöglichen, und dies auch bei geringen Geschwindigkeiten, um beispielsweise einen Anstieg von bis zu 25% perfekt simulieren zu können.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!

Tacx Rollentrainer Neo Smart

Außerdem kann der Neo Smart ebenfalls per Bluetooth und ANT+ mit Smartphone und Computern kommunizieren.

Die große Übersicht über alle Rennrad-Zubehör-Neuheiten für 2017 gibt es hier!
Mehr zu dieser Fotostrecke: Eurobike: Tacx bringt neuen Rollentrainer mit Direktantrieb