Arbeiten wie die Profis: der neue Prepstand X von Topeak

Foto: Topeak Der neue Prepstand X von Topeak.
Perfekte Arbeitshöhe, vielfach verstellbar und dabei kompakt zu verstauen: Topeak hat auf der Eurobike den neuen Prepstand X präsentiert.

kurz und knapp

  • Für Schnellspanner und Steckachsen
  • Kompakt zusammenfaltbar
  • Preis: 269,95 Euro

DIE INFOS
Immer die perfekte Arbeitshöhe, kein Problem mit empfindlichen Carbonrahmen und dazu noch extrem kompakt zu verstauen, wenn man ihn mal nicht braucht? Das alles verspricht Topeak für seinen neuen Montageständer Prepstand X.

Die Arbeitshöhe ist zwischen 85 und 145 cm verstellbar, zudem kann der Ständer komplett um 360° gedreht werden. Die Schiene, auf der die Aufnahmen für Gabel und Tretlager angebracht sind, lässt sich zudem verschieben, sodass das Rad allzeit sicher stehen soll. Zudem ist sie vertikal neigbar. Drei Standfüße mit einer Standfläche von 120 cm sollen für eine Kippsicherheit sorgen.

Die Gabelaufnahme bietet Adapter für Schnellspanner oder Steckachsen. Dank der Auflage für das Tretlager muss auch kein Oberrohr oder Sattelstütze eingeklemmt werden, weshalb sich der Prepstand X besonders für empfindliche Carbon- oder Zeitfahrrahmen mit aerodynamischen Sattelstützen eignen soll.

Kleines Packmaß

Dank dreier Schnellspanner lässt sich der Prepstand X bei Nichtgebrauch klein zusammenfalten und passt so auch problemlos ins Auto. Als Werkzeug- und Klein-Ablage ist optional ein "Tool Tray" erhältlich. Das Gesamtgewicht gibt Topeak mit 4,9 kg an. Kosten soll der neue Montageständer 269,95 Euro.

13.07.2018
Autor: Christian Brunker
© RoadBIKE